Versickerungsfaehige Pflasterbefestigungen im urbanen Bereich: oekologisch, funktionell und attraktiv

Infiltrable paved surfaces in urban areas: ecological, functional and attractive

Das Thema der lokalen Versickerung ist heutzutage ein aktuelles Thema. Aufgrund des Klimawandels fallen mehr Niederschlaege, die von den bestehenden Abflusssystemen nicht mehr aufgenommen werden koennen. Deshalb gibt es Ueberlegungen, das anfallende Oberflaechenwasser direkt in der Strasse zu entwaessern oder es in der Befestigung temporaer zu speichern, um es spaeter an Ort und Stelle versickern zu lassen. Seit Mitte der 1990er-Jahre wird auf diesem Gebiet geforscht. Das Ziel ist es, groesstmoegliche Mengen an Oberflaechenwasser durch die Befestigung in den Untergrund zu leiten. Es ist wuenschenswert, die Sammlung und Draenage des Oberflaechenwassers in Abwasserleitungen zu reduzieren und es dem Grundwasser wieder zuzufuehren. Loesungen koennen wasserdurchlaessige Befestigungen sein, die bei einem Neubau zu bevorzugen sind. Den aktuellen Stand gibt das "Merkblatt fuer Versickerungsfaehige Verkehrsflaechen" wieder, welches im Weiteren genauer beschrieben wird. (Beitrag zu: 11th International Conference on Concrete Block Pavement ICCBP, 8.-11. September 2015, Dresden.) (USB-Stick.)

  • Corporate Authors:

    FGSV Verlag

    Wesselinger Str. 15-17
    Köln,   Germany  50999
  • Authors:
    • BUTTGEREIT, A
  • Publication Date: 2015

Language

  • English

Media Info

  • Pagination: 12S
  • Serial:
    • Issue Number: FGSV 002/111

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01593331
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 8 2016 12:21PM