Ueber "die Haftungsfrage" von selbsttaetig am Strassenverkehr teilnehmenden Kfz

Im Artikel wird unter Heranziehung eines fiktiven Unfallbeispiels zwischen einem selbstfahrenden Auto und einem Fussgaenger an einer Kreuzung versucht, die Haftung fuer den entstandenen Schaden zu klaeren. Dabei werden die Verschuldens- bzw. Gefaehrdungshaftung und deren verschiedene Elemente zur Loesung herangezogen. Die Nachteile der Gefaehrdungshaftung werden beleuchtet und aus der Sicht des Autors voraussichtlich notwendige gesetzliche Aenderungen fuer die Teilnahem von selbstfahrenden Kfz am Strassenverkehr besprochen. Der Diskussionsstand auf nationaler und internationaler Normenebene wird kurz dargelegt.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References;
  • Pagination: 10-14
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01592647
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 4 2016 6:28AM