Fahrverhaltensdefizite von FahranfaengerInnen : Ein Vergleich zwischen jungen und erfahrenen LenkerInnen

Junge, unerfahrene FahrzeuglenkerInnen sind laut Unfallstatistik immer noch eine Hochrisikogruppe. Im Zuge der 2003 eingefuehrten Mehrphasenausbildung sollen durch eine zweigeteilte Fahrausbildung Defizite und fehlerhafte Fahrverhaltensweisen bereits im ersten Jahr nach Erwerb der Lenkberechtigung eruiert und korrigiert werden. In einer Studie wurde untersucht, inwieweit das Fahrverhalten junger LenkerInnen trotz der Mehrphasenausbildung Defizite aufweist. Zu diesem Zweck wurde das Fahrverhalten von unerfahrenen und erfahrenen LenkerInnen verglichen. Es zeigte sich, dass bestimmtes Fehlverhalten trotz Mehrphasenausbildung weiter besteht und sich manche Defizite sogar erst durch langjaehrige Routine in der Fahrpraxis entwickeln.

  • Availability:
  • Authors:
    • Steinbauer, Josef
    • Schneider, Florian
  • Publication Date: 2015-12

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: 412-415
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01592666
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 2 2016 5:44AM