Fussgaengerbruecke ueber die Orlice in Hradec Kralove. Der Ingenieurbau und die Aesthetik der funktionalen Gestaltung

Die Aesthetik der funktionalen Gestaltung von Bruecken steht im Spannungsfeld zwischen Oekonomie, oeffentlicher Meinung und Schoenheit der Bauwerke. Als gutes Beispiel fuer eine gelungene Gestaltung wird eine Fussgaengerbruecke ueber die Orlice (Adler) in der tschechischen Stadt Hradek Kralove (Koeniggraetz) vorgestellt. Das Bauwerk war in die mittelalterliche Bebauung in einer unverwechselbaren urbanen Kulturlandschaft staedtebaulich und gestalterisch sensibel zu integrieren. Die Bruecke verbindet das historische Stadtzentrum mit dem Universitaetscampus und ist als leichte unterspannte Konstruktion mit einem zweigliedrigen, gelenkig gelagerten Obergurt ausgefuehrt. Der Untergurt in Form eines fuenfseitigen Polygons folgt gestalterisch einer flachen Stuetzlinie. Horizontal wird die Steifigkeit durch einen Kreuzverband und Distanzrohre erzeugt. Die Geh- und Fahrbahn wird als transparente und durchlaessige Konstruktion aus engmaschigen Gitterrostelementen ausgefuehrt.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 23-9
  • Serial:
    • Brueckenbau
    • Volume: 5
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Verlagsgruppe Wiederspahn
    • ISSN: 1867-643X

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01578404
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Sep 1 2015 7:58AM