Nachweis der flaechendeckenden Verdichtungskontrolle (FDVK) von Asphalt

Die Qualitaet von bituminoesen Fahrbahndecken haengt massgeblich von der Qualitaet der Verdichtung des Asphalts ab. Bis heute gibt es jedoch kein Verfahren, mit dem die Verdichtung waehrend des Einbaus bestimmbar ist. Nach wie vor kann der Verdichtungsgrad erst anhand von Bohrkernen nach der Fertigstellung der Asphaltschicht ermittelt werden. Bei unzureichenden Ergebnissen ist dann aber eine Nachverdichtung nicht mehr moeglich. Der Artikel befasst sich vor diesem Hintergrund mit der flaechendeckenden Verdichtungskontrolle von Asphalt mit anderen Methoden. Im Rahmen eines vom Bundesministerium fuer Verkehr und Infrastruktur (BMVI) gefoerderten Forschungsvorhabens werden vom Institut fuer Strassenwesen der Universitaet Siegen die technischen Moeglichkeiten der flaechendeckenden Verdichtungskontrolle waehrend des Einbaus des Asphalts untersucht. Es soll ermittelt werden, wie sich verbesserte Maschinentechnik, Telemetrie, GPS-Positionierung, moderne Datenerfassung und -verarbeitung auf die Einbauqualitaet auswirken. Die Untersuchungen erfolgen an einer circa 5 Kilometer langen Baustrecke auf der Bundesstrasse 10 zwischen Pirmasens und Landau, die in fuenf gleich grosse Unterabschnitte zur Messung und Datenerhebung aufgeteilt wurde. Zur Verdichtung des Asphalts kamen Walzen verschiedener Hersteller zum Einsatz. Die Ueberpruefung der Verdichtungsleistung erfolgt anhand der Verdichtungs- und Ortungsdaten der verschiedenen Walzen im Vergleich mit den Ergebnissen der Bestimmung des Verdichtungsgrades und der Raumdichte mit einer Isotopensonde. Gleichzeitig wurden in Abstaenden von 25 Metern bis 30 Metern Einbaustrecke die Mischguttemperaturen an der Verteilerschnecke gemessen. Nach Fertigstellung der Fahrbahndecke entnahm man wie ueblich Bohrkerne und Mischgutproben, die derzeit im Labor untersucht und ausgewertet werden. Das Forschungsvorhaben laeuft aktuell noch. Die Ergebnisse sollen Ende 2014 vorliegen.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; Tables;
  • Pagination: pp 17-9
  • Serial:
    • BAUPORTAL
    • Volume: 126
    • Issue Number: 9
    • Publisher: ERICH SCHMIDT VERLAG
    • ISSN: 1866-0207

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01538603
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Sep 11 2014 11:09AM