Kollisionswarnung im urbanen Strassenverkehr auf Basis einer probabilistischen Sitzuationsanalyse

Kreuzungen im urbanen Strassenverkehr sind Unfallschwerpunkte, die im Fokus der Fahrerassistenzforschung stehen. In der Arbeit wird ein System vorgestellt, das mithilfe einer probabilistischen Situationsanalyse eine Kollisionswarnung an Kreuzungen ermoeglicht. Hierzu werden Verfahren zur Fahrerwarnung verwendet, die eine entwickelte Fahrerintentionsvorhersage zur Erhoehung der Praediktionsguete nutzen. Die Intentionen des eigenen Fahrers und von Fahrern anderer Fahrzeuge im Kreuzungsbereich werden mit einem probabilistischen Netz praediziert. Dieses Netz verwendet Informationen eines graphenbasierten Umfeldmodells, Fahrdynamikdaten sowie Fahrereingaben. Die Intentionspraediktion wird in dieser Arbeit mit Studiendaten aus Realfahrten evaluiert. Die Fahrerintentionsvorhersage sowie die Informationen des Umfeldmodells und Fahrdynamikdaten werden genutzt, um mehrere zukuenftige Entwicklungen einer Szene mit probabilistischen Erreichbarkeitsmengen zu bestimmen. Diese beschreiben alle Orte, die ein Fahrzeug zu einem bestimmten Zeitpunkt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erreichen kann. Diese Mengen werden fuer relevante Fahrzeuge im Kreuzungsbereich ermittelt und ueberlagert, um Kollisionswahrscheinlichkeiten abzuleiten. Ferner wird die prototypische Integration des Systems in ein Versuchsfahrzeug dargestellt. (A) (AutoUni-Schriftenreihe Band 47.)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    LOGOS VERLAG GMBH

    GUBENER STR. 47
    BERLIN,   DEUTSCHLAND BR  D-10243
  • Authors:
    • HERRMANN, S
  • Publication Date: 2013

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 110S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01535147
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-8325-3457-8
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 26 2014 1:48PM