Die Zulaessigkeit und Begruendetheit von Umweltverbandsklagen: Leipziger Intermezzo zu einem umstrittenen Thema (Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 10.10.2012)

Am 10.10.2012 hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) ueber mehrere Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss fuer den Neubau der Berliner Stadtautobahn A 100 entschieden. Zwei Urteile betreffen die Klagen von Privatpersonen, ein Urteil die Klage des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg und das hier interessierende Urteil die Klage des BUND Berlin. Die Klage des BUND war zulaessig und mit dem Hilfsantrag auf erneute Bescheidung des Schutzes vor Immissionen auch begruendet. Die Zulaessigkeit der Klage stuetzt das BVerwG auf Paragraf 42 II Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) in Verbindung mit Paragraf 2 I Umweltrechtsbehelfsgesetz (UmwRG). Zum Zeitpunkt des Urteils des BVerwG galt Paragraf 2 I Nummer 1 UmwRG noch in der Fassung vom 07.12.2006. Danach konnten anerkannte Umweltvereinigungen gegen Entscheidungen im Sinne des Paragrafens 1 I 1 UmwRG klagen, wenn sie geltend machen, dass die Entscheidung Rechtsvorschriften widerspricht, die dem Umweltschutz dienen, Rechte Einzelner begruenden und fuer die Entscheidung von Bedeutung sein koennen. Das BVerwG klaert in seinem Urteil erstmals naeher, welche Vorschriften im Sinne des Paragraf 2 I Nummer 1 UmwRG "dem Umweltschutz dienen". Zur Auslegung der Vorschrift nimmt das BVerwG Bezug auf den systematischen Zusammenhang. Die Koppelung der Klagebefugnis an das aus Art. 11 I Umweltvertraeglichkeitspruefungs(UVP)-Richtlinie folgende Recht, die Umweltvertraeglichkeit des Projekts pruefen zu lassen, spreche dafuer, den Begriff des Umweltschutzes am Begriff der Umwelt im Sinne des Paragrafens 1 Nummer 1 UVPG zu orientieren. Da die Umweltvertraeglichkeitspruefung nach Paragraf 2 I 2 Nummer 1 Umweltvertraeglichkeitspruefungsgesetz (UVPG) auch die Auswirkungen auf Menschen umfasse, koenne eine Umweltvereinigung alle drittschuetzenden Vorschriften ruegen, die dem Schutz von Menschen vor schaedlichen Immissionen zu dienen bestimmt seien. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01535131
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 26 2014 1:47PM