Adaptive "Tube-in-Tube"-Bruecken

Adaptive tube-in-tupa bridges

Im Rahmen des Forschungsprogramms "Innovationsprogramm Strasse" wurden vom Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) die folgenden drei Projekte zum Thema "Adaptive und intelligente Bruecken der Zukunft" gefoerdert: - "Adaptive Tube-in-Tube Bruecken", - "Roadtraffic Management System", - "Adaptive Spannbetonstruktur mit lernfaehigem Fuzzy-Regelungssystem". Beim Projekt "Adaptive Tube-in-Tube Bruecken" werden Loesungen fuer kuenftige Brueckenneubauten vorgestellt, bei denen eine bestehende Bruecke zu einem spaeteren Zeitpunkt adaptiv an sich aendernde Randbedingungen angepasst werden kann. Die grundsaetzliche Idee ist, eine primaere Struktur (Hohlkasten) durch eine nachtraegliche Ergaenzung von sekundaeren Strukturen (zum Beispiel Streben, vorgespanntes Fachwerk) zu ergaenzen und so durch eine Kombination der Tragmechanismen eine Steigerung der Gesamttragfaehigkeit sowohl fuer lokale als auch fuer globale Lasten zu erreichen. Im Forschungsprojekt wurden die Grundlagen fuer eine adaptive Brueckengestaltung und ein ganzheitliches Verstaerkungskonzept entwickelt sowie in einem zweiten Schritt die Wirkung der vorgeschlagenen Verstaerkung anhand eines praxisnahen Beispiels untersucht. ABSTRACT IN ENGLISH: Within the research program "Innovation program roads" the Federal Ministry of Transport, Building and Urban Development has financed the following three projects on the topic of "Adaptive and intelligent bridges for the future": - "Adaptive Tube-in-Tube Bridges", - "Roadtraffic Management System", - "Adaptive Fuzzy Controlled Pre-stressed Concrete Structure". Within the research project "Adaptive Tube-in-Tube Bridges" alternative concepts are being developed for future bridges where the bridge can react flexible on varying boundary conditions. It is the main idea to add a modular system of secondary structures (e.g. struts, trusses) to the primary system (e.g. box girder) under the premise of minimizing the impact on traffic. The basic requirements of an adaptive bridge design are explained and a comprehensive strengthening concept is developed. The proposed adaption concepts are studied in detail using a typical box girder bridge.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01537190
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 978-3-95606-085-4
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 21 2014 1:39AM