Fahrzeug-zu-X-Funktionen fuer mehr Sicherheit bei Motorraedern

Honda nimmt als einziger Erstausruester nicht nur als Automobil-, sondern auch als Motorradhersteller am europaeischen Projekt Drive C2X (Car-to-X) teil. Honda moechte die Funktionsweise der intelligenten Verkehrsmanagementdienste mitgestalten und sicherstellen, dass die Beduerfnisse der Auto- und Motorradfahrer beachtet werden. Es wird zunaechst der Motorradprototyp vorgestellt, der zur Weiterentwicklung von Verkehrs- und Fahrerassistenzsystemen (ITS) verwendet wird. Die ITS-Technik adressiert mittels spezieller Nachrichten, die per Funk uebertragen werden, das Problem, dass Motorraeder leicht zu uebersehen sind. Danach wird die Motorcycle Approaching Indication (MAI) vorgestellt, ein ITS-Dienst, der die Sicherheit fuer Motorradfahrer erhoeht. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • Maruyama, K
    • Chiba, T
    • Kizaki, T
    • Horozovic, A
  • Publication Date: 2014-7

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01537254
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 31 2014 5:15AM