Cloud-unterstuetzt. Autos im Dialog mit ihrem Fahrer

Der Funktionsumfang und die Moeglichkeiten von internetbasierten Infotainment-Systemen im Auto wachsen bestaendig. Ein entscheidender Aspekt bleibt in diesem Zusammenhang aber die Bedienung. Der Fahrer soll sich auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren, anstatt abgelenkt zu werden. Sprachdialogsysteme tragen dazu bei, die Bedienung von Informations- und Kommunikationssystemen im Auto einfacher und damit auch komfortabler und sicherer zu machen. Der Fahrer kann die Augen auf die Strasse gerichtet lassen und wird so bei der Bedienung von Infotainment-Systemen weniger vom Verkehrsgeschehen abgelenkt. Sprachsteuerungssysteme haben jedoch einen hoeheren Bedarf an Rechenleistung und Speicherkapazitaet, zum Beispiel zur besseren Unterstuetzung von Multilingualitaet. Daher gibt es Ueberlegungen, Teile der Spracherkennung in die Cloud auszulagern. Es werden die Vor- und Nachteile einer solchen Auslagerung diskutiert und neue Loesungen fuer die Spracherkennung vorgestellt.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: 68-71
  • Serial:
    • ATZ Elektronik
    • Volume: 9
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0005-6650

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01535100
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 15 2014 4:26AM