Die novellierten Protokolle zur UNECE-Luftreinhaltekonvention: Trends und Herausforderungen internationaler Luftreinhaltepolitik

Internationale Luftreinhaltepolitik wird angesichts des zunehmenden Anteils ferntransportierter Luftverunreinigungen immer wichtiger. Die UNECE-Luftreinhaltekonvention ist das wichtigste internationale Forum zur Minderung grenzueberschreitender Luftverschmutzung. Vertragsparteien sind 51 Laender in Nordamerika, Europa und Zentralasien/Kaukasien. Anhand der Novellierung zweier Protokolle zur UNECE-Luftreinhaltekonvention werden die wichtigsten Entwicklungen und ihre Wechselwirkungen mit der EU-Luftreinhaltepolitik erlaeutert. Das Goeteborg-Protokoll zur UNECE-Luftreinhaltekonvention mindert unterschiedliche Wirkungen verschiedener Luftschadstoffe („multi-pollutant multi-effect“-Ansatz) auf Umwelt, Gesundheit und Materialien in kosteneffektiver Weise. Ein wichtiges Element sind sogenannte Nationale Emissionshoechstmengen (NECs) fuer Luftschadstoffe. Die Novellierung des Goeteborg-Protokolls erbrachte neue Emissionsstandards und nationale Emissionsreduktionsverpflichtungen, die ab 2020 gelten. Erstmals werden Feinstaubemissionen international gemindert und Synergien zwischen Luftreinhaltung und Klimaschutz genutzt. Zudem macht die Novellierung den Beitritt weiterer Staaten auch ausserhalb der EU sehr wahrscheinlich. Obwohl die materiellen Regelungen nicht ueber bestehendes EU-Recht hinausgehen, sichert die Novellierung eine langfristige und umfassende Emissionsminderung mit globaler Wirkung voelkerrechtlich ab. Die Novellierung des Schwermetall-Protokolls wird ebenfalls kurz beschrieben. Abschliessend wird auf die weiterhin verbleibenden Probleme im Zusammenhang mit grenzueberschreitender Luftverunreinigung eingegangen.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References; Tables;
  • Pagination: pp 52-8
  • Serial:
    • IMMISSIONSSCHUTZ
    • Volume: 19
    • Issue Number: 2
    • Publisher: ERICH SCHMIDT VERLAG GMBH & CO
    • ISSN: 1430-9262

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01535089
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 10 2014 5:17AM