Das Jahr der Kaemmerer. Der OEPNV 2013 im Rueckspiegel

Berichtet wird ueber Entwicklungen im Bereich des Nahverkehrsangebots deutscher Staedte im Jahr 2013. Eingegangen wird auf noetige Einsparungen bei den Betriebskosten, beispielsweise bedingt durch die sinkende Dividende aus der RWE-Aktie bei der Essener Verkehrs-AG sowie fehlende Gelder fuer anstehende Modernisierungen, beispielsweise bei der Duisburger Verkehrs-AG. In Muelheim sollen Strassenbahnlinien mit niedrigem Fahrgastaufkommen eingespart und auf Busse umgestiegen werden. In Aachen brachte ein Buergerentscheid die Ablehnung der Aachener Stadtbahn (sogenannte "Campusbahn"). Berichtet wird des Weiteren ueber den City-Tunnel Leipzig, mit dessen Eroeffnung eine umfassende Neuordnung des Nahverkehrs in der Region einhergeht. Auf zwei Strecken im bundesdeutschen Eisenbahnnetz wurde zum Fahrplanwechsel der Betrieb wieder aufgenommen (Lindern-Heinsberg sowie Senden-Weissenhorn). Eingestellt wurde der Grenslandexpress (Hengelo-Bad Bentheim). Bei den Stadtbahn-Netzen gab es 2013 nur wenige Erweiterungen. Waehrend die (gross-)staedtischen Verkehrssysteme insbesondere von finanziellen Engpaessen betroffen sind, muessen sich Verkehrsunternehmen und Aufgabentraeger im laendlichen Raum mit den Folgen des demographischen Wandels beschaeftigen. Deshalb wird auf bedarfsorientierte Angebote umgestellt: 2013 hat der Nordhessische Verkehrsverbund in drei Teilraeumen das Projekt "Mobilfalt" gestartet. Dabei bilden private Fahrten mit dem Pkw einen Bestandteil des OEPNV-Angebots unter Einbeziehung des Tarif- und Fahrplangefueges. Ein weiterer Ansatz sind Buergerbusse, von denen bundesweit 25 neue Projekte eingerichtet wurden sowie andere ehrenamtliche Angebote. Bei den elektrisch betriebenen Bussen haben sich zwar seit mehr als 80 Jahren klassische Obusse bewaehrt, dennoch werden aktuell Elektro- oder Batterie-Busse nachgefragt. Die Zahl der Fernbus-Linien stieg zum Jahresende auf insgesamt 221 Linien. Es gibt inzwischen 40 Fernlinien-Betreiber und die Zahl der Fahrgaeste stieg auf 3 Millionen (mit Fernzuegen der Bahn fuhren im Jahr 2013 131 Millionen Passagiere).

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Illustrations;
  • Pagination: pp 10-5
  • Serial:
    • Verkehrszeichen
    • Volume: 30
    • Issue Number: 1
    • Publisher: VZ Dr. Kalwitzki
    • ISSN: 0179-535X

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01527240
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 28 2014 9:30AM