Multimodale Tarife fuer alle Stammkunden. Auf dem Weg zum echten Mobilitaetsverbund

In vielen Ballungsraeumen nehmen multimodale Kooperationen zwischen OEPNV, Auto- und Radverleihsystemen sowie weiteren Diensten zu. Waehrend Freefloating-Carsharing mancherorts einen Durchbruch bei den Nutzerzahlen erlebt, gilt dies fuer OEPNV-Kombitarife jedoch kaum. Daher stellt sich die Frage, ob ein multimodaler Tarif, der automatisch Carsharing und Leihfahrraeder in den Nahverkehrstarif integriert, ein fakultatives Angebot bleiben muss? Eine Marktforschungsstudie unter OEPNV-Kunden im Stadtgebiet Stuttgart zeigte, dass mit einer obligatorischen Integration von Carsharing und Leihfahrraedern in den Abo-Tarif neue Zahlungsbereitschaften gehoben werden koennten. Eine Forced-Bundling-Integration koennte den Umstiegsprozess auf neue oekologische Mobilitaetsformen und die verkehrspolitische Wirksamkeit entscheidend beschleunigen.

  • Availability:
  • Authors:
    • Stadter, C
    • Probst, G
    • Laemmer, S
  • Publication Date: 2013-11

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 54-6
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01528714
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 18 2014 4:25AM