Energieoptimale Fahrdynamikregelung in Elektrofahrzeugen mit Einzelradantrieb

Der Einsatz von Einzelradantrieben, das heisst Radnabenantrieben oder radnahen Elektromotoren in Elektrofahrzeugen ermoeglicht neue Fahrdynamikfunktionen sowie mehr Freiheitsgrade fuer die Anordnung der Antriebsstrangkomponenten. Eine Herausforderung fuer die Fahrdynamik- und Antriebsstrangregelung besteht in einer geeigneten Ansteuerung der Antriebe. Am Karlsruher Institut fuer Technologie (KIT) wurde ein Regelungskonzept entwickelt, das die fahrdynamischen Anforderungen sowie den Energieverbrauch bei der Verteilung der Radmomente beruecksichtigt. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 392-400
  • Serial:
    • ATZ Elektronik
    • Volume: 8
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0005-6650

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01500998
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 5 2013 3:30AM