Sichere Radverkehrsanlagen - Ergebnisse aus der Forschung fuer Praxis und das Relgewerk

Radfahrer waren, sind und bleiben als Verkehrsteilnehmer stark gefaehrdet. Steigendes Radverkehrsaufkommen, steigende Fahrleistungen im Radverkehr und hoehere Durchschnittsgeschwindigkeiten (zum Beispiel durch Pedelec) werden zu mehr Konflikten und Unfaellen im Radverkehr fuehren. Wesentlich wird daher sein, sowohl die Infrastruktur auf die zukuenftigen Anforderungen auszulegen als auch das Verkehrsverhalten aller Verkehrsteilnehmer zu beeinflussen. Aktuelle Regelwerke der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen (FGSV), die Forschungen der Bundesanstalt fuer Strassenwesen (BASt) und Unfallforschung der Versicherer (UDV) tragen dazu bei, wichtige Grundlagen fuer eine Verbesserung der Sicherheit des Radverkehrs zu schaffen. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01492557
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Sep 10 2013 9:40AM