Richtlinien fuer die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflaechen: RStO 12 (Ausgabe 2012)

Die "Richtlinien fuer die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflaechen" (RStO) sind von der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen als neue Ausgabe 2012 herausgegeben worden. Die RStO regeln die Standardfaelle bei Neubau und Erneuerung fuer den standardisierten Oberbau von Verkehrsflaechen innerhalb und ausserhalb geschlossener Ortslagen. Sie dienen der Schaffung und Beibehaltung eines Befestigungsstandards fuer Fahrbahnen und sonstige Verkehrsflaechen des Strassenverkehrs durch Anwendung technisch geeigneter und wirtschaftlicher Bauweisen. Sie beruecksichtigen vor allem die Funktion der Verkehrsflaeche, die Verkehrsbelastung, die Lage der Verkehrsflaeche im Gelaende, die Bodenverhaeltnisse, die Bauweise und den Zustand einer zu erneuernden Verkehrsflaeche sowie die Bedingungen, die sich durch die freie Strecke oder die geschlossene Ortslage ergeben. Die RStO sind unter Beruecksichtigung von Erfahrungen beim Bau und bei der Nutzung von Befestigungen fuer Verkehrsflaechen, von Erkenntnissen aus wissenschaftlichen Untersuchungen und Berechnungen zur Abschaetzung des Verhaltens der verschiedenen Bauweisen aufgestellt worden. (A) (R 1, Regelwerke.)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    FGSV Verlag

    Wesselinger Str. 15-17
    Köln,   Germany  50999

    Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen, Koeln (DEU)(ED)

    ,    
  • Publication Date: 2013

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 52S
  • Serial:
    • Issue Number: FGSV 499

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01490290
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-86446-021-0
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 20 2013 4:52PM