Technische Pruefvorschriften fuer Boden und Fels im Strassenbau: TP BF-StB, Teil B 15.1: Leichte Rammsondierung DPL-5 und Mittelschwere Rammsondierung DPM-10 (Ausgabe 2012)

Die Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen (FGSV) hat erstmalig in den Technischen Pruefvorschriften fuer Boden und Fels im Strassenbau (TP BF-StB) den Teil B 15.1 "Leichte Rammsondierung DPL-5 und Mittelschwere Rammsondierung DPM-10" mit Ausgabe 2012 herausgegeben. Die Anforderungen an indirekte Bodenuntersuchungen mit Rammsondierungen im Rahmen geotechnischer Erkundung oder Untersuchung wurden fuer die Leichte Rammsondierung und fuer die Mittelschwere Rammsondierung im Rahmen der Fortschreibung einer DIN-Norm nicht uebernommen. Diese beiden Pruefverfahren sind jedoch in Deutschland weit verbreitet und werden haeufig angewandt. Deshalb werden die Pruefverfahren in der Technischen Pruefvorschrift beschrieben. Diese Beschreibung umfasst unter anderem die Begriffe, die Versuchseinrichtung, die Versuchsdurchfuehrung und die Versuchsauswertung. (A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    FGSV Verlag

    Wesselinger Str. 15-17
    Köln,   Germany  50999

    Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen, Koeln (DEU)(ED)

    ,    
  • Publication Date: 2012

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 17S
  • Serial:
    • Issue Number: FGSV 591/B 15.1

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01485001
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-86446-037-1
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 26 2013 11:16AM