Der negative Einfluss schlechter Reifeneigenschaften auf das dynamische Verhalten von Fahrzeugen

The negative influence of poor tyre performances on the dynamic behaviour of vehicles

Fahrzeughersteller hatten bis zum Jahr 2000 nach langwieriger und sorgfaeltiger Auswertung einer Vielzahl von Tests bestimmte Reifen fuer ihre Fahrzeuge festgelegt. Eine von der Europaeischen Kommission gegen Deutschland eingereichte Beschwerde verbot die Zuordnung von Reifen zum Fahrzeug wegen „unnoetiger Handelshemmnisse auf dem Markt“. Die heute ueblichen Reifen mit gleichen Abmessungen weisen aufgrund der verschiedenen internen Herstellungsparameter der verschiedenen Reifenhersteller erhebliche Unterschiede auf. Reifen mit stark unterschiedlichen Seiten- und Bremskrafteigenschaften, die an das gleiche Fahrzeug angebaut werden koennen, koennen aber das Fahr- und Bremsverhalten dieser Fahrzeuge dramatisch veraendern. Tests von Dekra/EVU zeigen, welchen negativen Einfluss nicht geeignete Reifeneigenschaften auf das dynamische Verhalten von Fahrzeugen haben. Dies gilt insbesondere fuer kritische Fahrmanoever wie schneller Spurwechsel, Bremsen in der Kurve etc. Das urspruenglich stabile Brems- und Lenkverhalten eines Fahrzeugs kann durch Verwendung von Reifen mit geringerem Leistungsniveau auf der Hinterachse schlagartig instabil werden. Ausserdem verschlechtern Reifen mit einem Kraftschlussvermoegen, das geringer ausfaellt als das durch die Serienbereifung garantierte, die Effizienz von elektronischen Fahrerassistenzsystemen. Die Forderung der EU, die Reifenbindung aufzuheben, war und ist kontraproduktiv zu ihrer eigenen Festlegung in den Fassungen der EU-Charta zur Strassenverkehrssicherheit von 2001-2010 und 2011-2020, die Anzahl der Toten auf europaeischen Strassen zu halbieren. Die Konsequenzen aus den Ergebnissen der Tests sollten in das fuer 2012 von der EU geplante Reifenlabel einfliessen. ABSTRACT IN ENGLISH: Before 2000, vehicle manufacturers had stipulated certain tyres for their vehicles following a long lasting and careful evaluation of a large number of tests. A complaint filed by the European Commission against Germany prohibited the prescription of tyres because of “unnecessary trade obstructions in the market”. This decision allowed legally to use tyres with very differently side force and braking force characteristics in the same vehicle. The performance of today’s tyres with the same dimensions varies greatly due to the variation of internal production parameters of the different tyre manufacturers. However, the wide range of tyres with greatly different performance characteristics, that can be adapted to a single vehicle, can dramatically change the driving and braking characteristics of that vehicle. This fact is valid especially for critical driving manoeuvres like rapid lane changing (while overtaking), braking in a turn, etc. The originally stable braking and steering behavior of a vehicle can be changed abruptly into instability by using tyres with lower performance levels on rear axles. Tyre characteristics with lower adhesion levels in comparison to original tyres influence negatively the efficiency of electronic driving assistant systems, too. The demand of the European Commission to cancel the prescription of tyres for road vehicles was and is contra-productive to their own demand in their safety charter to halve the number of killed persons on our roads. The demands resulting from the tests carried out by Dekra/EVU could be integrated in the planned tyre label for cars by the EU for 2012.

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Ueberarbeitete Fassung eines Vortrags beim Dekra-Symposium "Sicherheit von Nutzfahrzeugen 2012" in Wart/Altensteig am 8. und 9. November 2012.
  • Authors:
    • AHLGRIMM, J
    • VON GLASNER, E-C
  • Publication Date: 2013-6

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 212-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01485846
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 12 2013 3:23AM