Die Pkw-Maut in der Europaeischen Union

Am 14.05.2012 hat die Europaeische Kommission Leitlinien zu den Strassenbenutzungsgebuehren veroeffentlicht. Ziel ist es unter anderem, die Diskriminierung auslaendischer Fahrer durch Entgeltsysteme zu verhindern und Orientierungen fuer die Gestaltung eines diskriminierungsfreien Mautsystems an die Hand zu geben. Bei der Maut wird entfernungsabhaengigen Systemen der Vorzug gegeben; zeitabhaengige Vignettensysteme muessen Voraussetzungen erfuellen, um als fair und mit Blick auf das Aussenden von Preissignalen effizient eingestuft zu werden. Es werden die Anforderungen an faire, transparente Vignettensysteme dargestellt und es wird ein Ueberblick ueber die Mautsysteme in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten sowie in den Laendern Norwegen und Schweiz gegeben.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Pagination: pp 329-32
  • Serial:
    • STRASSENVERKEHRSRECHT
    • Volume: 12
    • Issue Number: 9
    • Publisher: NOMOS VERLAGSGESELLSCHAFT MBH
    • ISSN: 1613-1096

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01482441
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 22 2013 11:12AM