SICHERUNG VON SCHULWEGEN

ES SOLLEN LOESUNGSVORSCHLAEGE ZUR SICHERUNG VON SCHULWEGEN FUER EINEN MOEGLICHST UMFASSENDEN MASSNAHMENBEREICH ENTWICKELT WERDEN. ELTERNBEFRAGUNGEN UND BEOBACHTUNGEN DER KINDER IM VERKEHR AN KNOTENPUNKTEN, UNFALLMELDEBERICHTE, ANALYSEN VON SCHULWEGUNFAELLEN, VERGLEICH DER VORGEFUNDENEN SCHULBEZIRKE MIT DER STAEDTEBAULICHEN STRUKTUR UND DEN VERKEHRSVERHAELTNISSEN WURDEN EINER ANGEMESSENEN STATISTISCHEN AUFBEREITUNG UNTERZOGEN. AUS DEN ERGEBNISSEN GINGEN VORSCHLAEGE ZUR VERKEHRSREGELUNG, ZUR NEUFESTLEGUNG VON SCHULBEZIRKEN, ZUR VERKEHRSERZIEHUNG UND ZUR MITWIRKUNG DER ELTERN HERVOR. ES IST VORGESEHEN, VORSCHLAEGE ZUR ERARBEITUNG EINES MERKBLATTES ZUR GESTALTUNG UND SICHERUNG VON SCHULWEGEN ZUSAMMENZUSTELLEN.

  • Corporate Authors:

    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

    Brüderstraße 53
    Bergisch Gladbach,   Germany  51427
  • Authors:
    • RICHARD, H
  • Publication Date: 1974-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 153S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304971
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:11AM