KONZEPTION UND PRUEFUNG VON VERKEHRSZEICHEN, DIE LINKSABBIEGER AUF DIE BEACHTUNG DER VORFAHRTSREGELUNG ZUGUNSTEN DES GEGENVERKEHRS HINWEISEN SOLLEN

MIT INTERVIEWS, LABORUNTERSUCHUNGEN UND DER BEOBACHTUNG EINER ZWEI MAL ZWEI JAHRE UMFASSENDEN PROBEAUFSTELLUNG WURDE ERMITTELT, DASS ES MOEGLICH IST, LINKSABBIEGENDE VERKEHRSTEILNEHMER ERFOLGREICH AUF IHRE WARTEPFLICHT GEGENUEBER DEM GEGENVERKEHR HINZUWEISEN. EMPFOHLEN WIRD EIN QUADRATISCHES ODER RECHTECKIGES ZUSATZSCHILD, DAS MIT EINEM SCHWARZEN, NACH UNTEN WEISENDEN PFEIL DEN GEGENVERKEHR UND MIT EINEM ROTEN, NACH OBEN WEISENDEN UND NACH LINKS ABBIEGENDEN PFEIL DEN ANGESPROCHENEN VERKEHR SYMBOLISIERT.