ANWENDUNG VON NUTZEN-KOSTEN-UNTERSUCHUNGEN FUER DIE BESTIMMUNG VON PRIORITAETEN IM OEFFENTLICHEN PERSONENNAHVERKEHR - DARGESTELLT AM BEISPIEL DES U-BAHN-AUSBAUS IN HAMBURG

DIE POLITISCHEN BESCHLUESSE UEBER DIE GUTACHTERLICHEN ERGEBNISSE ZUM SCHNELLBAHN(U-BAHN)-AUSBAU UND DEN PRIORITAETEN IM OEFFENTLICHEN PERSONENNAHVERKEHR IN HAMBURG HABEN GEZEIGT, DASS IHR STELLENWERT DAVON ABHAENGIG IST, INWIEWEIT WERTUNGEN UND ORTSBEZOGENE SACHINFORMATIONEN BERUECKSICHTIGT WERDEN KOENNEN. INSBESONDERE DIE ERGEBNISSE DER WIRTSCHAFTLICHKEITSRECHNUNG (KNA) STELLEN EINE GUTE GRUNDLAGE UND ENTSCHEIDUNGSHILFE FUER EINE VERGLEICHENDE QUALITATIVE BEURTEILUNG DAR. DIES BETRIFFT NICHT NUR DIE ASPEKT- UND KRITERIENGEWICHTUNGEN, SONDERN DAS ZIELSYSTEM IN SEINER GESAMTHEIT. DIE IN DER BESCHRIEBENEN UNTERSUCHUNG GEWAEHLTE STRUKTUR DES ZIELSYSTEMS MIT SEINER GROBKLASSIFIZIERUNG NACH BETROFFENEN GRUPPEN UND FEINKLASSIFIZIERUNG NACH BETROFFENEN SACHGEBIETEN BIETET EINE GUTE VORAUSSETZUNG FUER EINE FORTSCHREIBUNG DER PLANUNG AUCH BEI GEAENDERTEN ZIELVORSTELLUNGEN. DIE IM RAHMEN DER VORGESTELLTEN EFFIZIENZANALYSEN DURCHGEFUEHRTE KLARE TRENNUNG ZWISCHEN DEM SACHLICH-OBJEKTIVEN MENGENGERUEST UND DEM SUBJEKTIVEN WERTESYSTEM SCHAFFT DIE GRUNDLAGE FUER EINE SACHBEZOGENE DISKUSSION UND EINE GUTE VORAUSSETZUNG FUER EINE UNBEFANGENE ZUSAMMENARBEIT ALLER BETEILIGTEN. DIE BISHER BESTEHENDEN VORSTELLUNGEN UEBER DIE AUSBAUREIHENFOLGE IM HAMBURGER SCHNELLBAHNSYSTEM SIND GEMAESS DEN ERGEBNISSEN UEBER DIE OPTIMALE AUSBAUREIHENFOLGE GEAENDERT WORDEN.

  • Availability:
  • Authors:
    • FUNCK, R
    • RETZKO, H G
    • SCHAECHTERLE, K
    • Cerwenka, P
    • FREI, H
    • KELLER, M
    • LEONARDY, R
    • ROTHENGATTER, W
    • STENGEL, W
  • Publication Date: 1976

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 133-62
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304783
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:04AM