PROBLEME EINER ANLEGEPFLICHT

DIE EINFUEHRUNG EINER GESETZLICHEN ANLEGEPFLICHT BENUETZT EINEN INITIALEFFEKT - DIE ANLEGERATEN NEHMEN ERHEBLICH ZU -, ABER NACH EINIGER ZEIT SCHEINT DIESER EFFEKT ZU VERBLASSEN, DIE AUTOFAHRER BENUTZEN IHRE GURTE WIEDER WENIGER. DIESER TREND LAESST SICH AUCH IN ANDEREN LAENDERN BEOBACHTEN. ES IST DAHER NOTWENDIG, UEBER PASSIVE RUECKHALTESYSTEME STAERKER ALS BISHER NACHZUDENKEN. AMERIKANISCHE VERKEHRSSICHERHEITSEXPERTEN ZIEHEN DAHER SCHON IN ERWAEGUNG, RUECKHALTESYSTEME WIE DEN AIRBAG ZUR ERSTAUSRUESTUNGSPFLICHT DER AUTOMOBILHERSTELLER ZU MACHEN.

  • Authors:
    • DELLEN, R G
  • Publication Date: 1976

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304743
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:03AM