ALKOHOLWIRKUNG IN DER RESORPTIONSPHASE

DEN VOM BUNDESGERICHTSHOF FUER DIE FAHRUNTUECHTIGKEIT FESTGELEGTEN BEWEISGRENZWERT VON 1,3 PROMILLE NUTZEN NICHT WENIGE KRAFTFAHRER AUS, INDEM SIE BEHAUPTEN, SIE HAETTEN NOCH KURZ VOR DER ABFAHRT ALKOHOL GENOSSEN, DER NOCH NICHT RESORBIERT SEI. ZIEL DER BERUFUNG AUF DEN SOGENANNTEN SCHLUSS-STURZTRUNK IST, VOM SACHVERSTAENDIGEN BESTAETIGT ZU BEKOMMEN, DASS BEI ZUGRUNDELEGUNG DIESER ANGABEN DER BLUTALKOHOLWERT ZUR KRITISCHEN ZEIT NOCH UNTERHALB DER 1,3 PROMILLEGRENZE GELEGEN HABE. TATSAECHLICH IST ES NICHT WENIGEN BETROFFENEN GELUNGEN, AUF DIESE WEISE ZU EINEM - OBJEKTIV UNGERECHTEN - FREISPRUCH ZU KOMMEN. OBGLEICH DIE GERICHTSMEDIZINER SEIT LANGEM UEBERZEUGEND DARGETAN HABEN, DASS DIE AUSFALLERSCHEINUNGEN BEI DEMSELBEN PROMILLEGEHALT IM AUFSTEIGENDEN AST DER BLUTALKOHOLKURVE ALLGEMEIN STAERKER SIND ALS IM ABFALLENDEN, HIELTEN DURCHWEG DIE GERICHTE AN DEM BEWEISGRENZWERT FEST. SIE GLAUBTEN, DASS ALLE MOEGLICHKEITEN BEI DER FESTLEGUNG DES BEWEISGRENZWERTES VON 1,3 PROMILLE BEREITS BERUECKSICHTIGT WORDEN SEIEN. DIE PROBLEMATIK DES STURZ- UND SCHLUSSTRUNKS WIRD IN EINER REIHE VON QUELLEN UND URTEILEN EBENSO BEHANDELT WIE DAS URTEIL DES BONNER GERICHTSMEDIZINERS PROF. DR. HEIFER. FUER DIE KUENFTIGE PRAXIS VON BESONDERER BEDEUTUNG IST, DASS DER BUNDESGERICHTSHOF SICH VOLLINHALTLICH IN EINEM AM 1. DEZEMBER 1970 ANHAENGIGEN FALL AN DAS GUTACHTEN VON PROF. HEIFER GEHALTEN HAT UND DESSEN AUSFUEHRUNGEN FUER SO SORGFAELTIG UND UEBERZEUGEND ERACHTET, DASS ER EINE ALKOHOLBEDINGTE FAHRUNTUECHTIGKEIT AUCH DANN FUER GEGEBEN HAELT, WENN DER BLUTALKOHOLGEHALT GERINGFUEGIG UNTER DEM GRENZWERT VON 1,3 PROMILLE LIEGT. DER BEGRUENDUNG HAT DER BUNDESGERICHTSHOF NOCH EINEN WEITEREN ABSATZ BEIGEFUEGT, DER ES DEM TATRICHTER ERMOEGLICHEN SOLL, DER AUSREDE DES STURZTRUNKES BESSER ALS BISHER ZU BEGEGNEN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304700
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:03AM