GEDANKEN ZUR VERKEHRSUNFALLBEWERTUNG

VIELFAELTIGE VERKEHRSRECHTLICHE, FAHRZEUG- UND BAUTECHNISCHE MASSNAHMEN SIND ERFORDERLICH, UM DIE MIT DER ZUNEHMENDEN MOTORISIERUNG STEIGENDEN UNFAELLE KLEIN ZU HALTEN. AUSGEHEND VON EINER NAHEZU VERKEHRSTECHNISCHEN BETRACHTUNG DER UNFALLENTSTEHUNG WERDEN NEUE ASPEKTE DER UNFALLPROPHYLAXE AUS EINER KOLLEKTIVEN SICHT BEHANDELT. EINGEGANGEN WIRD AUF DIE MULTIPLIKATION DER UNFALLAKTIVIERENDEN KOMPONENTEN, DIE IN IRGENDEINER FORM WAHRSCHEINLICHKEITSGESETZEN UNTERLIEGT, WIE AUF DIE FUER ABWEICHUNGEN VOM NORMVERHALTEN VERANTWORTLICHEN FAHRZEUGFUEHRER, KONSTRUKTEURE UND HERSTELLER VON VERKEHRSANLAGEN. UNTERTEILT WERDEN FOLGENDE NORMUNGSBEREICHE: 1) VERKEHRSANLAGEN, 2) VERKEHRSMITTEL UND 3) VERKEHRSVERHALTEN. SIE BASIEREN AUF EINEM MODELL DER REALEN UMWELT, IN DER NICHT ALLES ZU NORMIEREN IST. DIE WEITGEHENDE BESEITIGUNG VON KONFLIKTSITUATIONEN SEI DIE IDEALE LOESUNG DER UNFALLPROPHYLAXE, DIE BEEINFLUSSUNG DER POTENTIELLEN UNFALLWAHRSCHEINLICHKEITEN DAS ZIEL DER NORM. BEIDE NORMUNGSBEREICHE WERDEN UNTER DEM ASPEKT DER VERKEHRSERZIEHUNG, DER STRAFRECHTLICHEN VERANTWORTLICHKEIT UND DER WIEDERGUTMACHUNG DER UNFALLFOLGEN BEHANDELT. DIE AUFGESTELLTEN THESEN SETZEN EINE UMFASSENDE STATISTISCHE UNFALLERFASSUNG UND -AUSWERTUNG VORAUS, DEREN ERGEBNISSE ES GESTATTEN, DURCH AKTIVERE SICHERHEITSMASSNAHMEN DIE ANZAHL DER VERKEHRSUNFAELLE ZU VERRINGERN. BESONDERE BEDEUTUNG WIRD DER VERKEHRSERZIEHUNG UND DER PERIODISCHEN KONTROLLE DER VORAUSSETZUNGEN ZUM FAHRERLAUBNISBESITZ BEIGEMESSEN, UM FAHRUNTUECHTIGE VERKEHRSTEILNEHMER AUSZUMERZEN UND DIE QUALIFIKATION DER UEBRIGEN ZU VERBESSERN. DIE SICH AUS DER VERKEHRSUNFALLBEWERTUNG ERGEBENDEN SCHLUSSFOLGERUNGEN MUENDEN UNTER HINWEIS AUF DIE ORDNUNGSMASSNAHMEN IN SCHWEDEN AUF EINEN NACH DER UNFALLSCHWERE GESTAFFELTEN ORDNUNGSGEBUEHRENKATALOG UND EIN ORDNUNGSSTRAFVERFAHREN.

  • Authors:
    • LOHSE, D
  • Publication Date: 1971-12

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 502-7
  • Serial:
    • DDR-Verkehr
    • Volume: 4
    • Issue Number: 12
    • Publisher: Transpress VEB Verlag fuer Verkehrswesen

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304690
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:02AM