ERSTE ANALYSE DER UNFAELLE DES WINTERS 1975/76 IM HINBLICK AUF DAS VERBOT DER SPIKESREIFENBENUTZUNG

IM RAHMEN EINER ERSTEN ANALYSE DER AUSWIRKUNGEN DES VERBOTS DER SPIKESREIFENBENUTZUNG WERDEN VERSCHIEDENE UNTERSUCHUNGSANSAETZE DISKUTIERT. AUFGRUND DER ZUM GEGENWAERTIGEN ZEITPUNKT UNVERMEIDBAREN BESCHRAENKUNGEN BEIM VERFUEGBAREN DATENMATERIAL MUSSTE SICH DIE VORLIEGENDE ARBEIT DARAUF BESCHRAENKEN, DIE UNTERSUCHUNGSHYPOTHESE ZU PRUEFEN, OB SICH IN ABHAENGIGKEIT VOM STRASSENZUSTAND DER ANTEIL DER UNFAELLE MIT DER UNFALLURSACHE "GLAETTE ODER SCHLUEPFRIGKEIT DURCH SCHNEE ODER EIS" VERGROESSERT HAT. DAS ERGEBNIS DER UEBERPRUEFUNG STAND NICHT IM GEGENSATZ ZUR UNTERSUCHUNGSHYPOTHESE. DIE ANTEILSWERTE LAGEN IM LETZTEN WINTER EHER HOEHER ALS IN DEN WINTERN "MIT SPIKES" UND NAHMEN BEI STEIGENDEN ANTEILSWERTEN VON SCHNEE-/EISGLAETTE IM WINTER "OHNE SPIKES" STAERKER ZU ALS IN DEN WINTERN "MIT SPIKES". DARUEBER HINAUS WURDE ZUR UEBERPRUEFUNG UND ZUR VERTIEFUNG DER AUSSAGEN DIESER ERSTEN ANALYSE EIN FORSCHUNGSAUFTRAG VERGEBEN, DESSEN ERGEBNISSE IM FRUEHJAHR 1977 ERWARTET WERDEN.

  • Corporate Authors:

    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

    Brüderstraße 53
    Bergisch Gladbach,   Germany  51427
  • Authors:
    • BRUEHNING, E
    • HIPPCHEN, L
  • Publication Date: 1976-9

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 29 S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304680
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:02AM