NEUE ENTWICKLUNGEN BEI AUFGESPRITZTEN BITUMEN-LATEX-ABDICHTUNGEN

FUER DIE ABDICHTUNG VON TUNNELBAUWERKEN WIRD DIE BITUMEN-LATEX-ABDICHTUNG MIT EINBAU EINER DURCHGEHEND VERSCHWEISSTEN LAGE HOCHWERTIGER KUNSTSTOFFBAHNEN EMPFOHLEN. DIESE ABDICHTUNG IST ANWENDBAR BEI OFFENER BAUGRUBE, GESCHLOSSENER BAUWEISE, BOHRPFAHL- UND SCHLITZWAENDEN SOWIE BERLINER BAUWEISE. DER UNTERSCHIEDLICHE ABDICHTUNGSAUFBAU FUER DIE VERSCHIEDENEN BAUWEISEN WIRD BESCHRIEBEN. DIE WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN UND KONSTRUKTIONSDETAILS SIND BEHANDELT. AUF DIE VERRINGERTE UNFALLGEFAHR IM UEBERKOPFBEREICH BEIM EINBAU DER BITUMENMASSEN IM KALTZUSTAND WIRD HINGEWIESEN. (A*).

  • Authors:
    • HAACK, A
  • Publication Date: 1973

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 2-11
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304657
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:02AM