KORROSIONSPROBLEME AN SCHWEISSVERBINDUNGEN HOCHLEGIERTER STAEHLE

ES WERDEN DIE ALLGEMEINEN VORAUSSETZUNGEN FUER DAS AUFTRETEN DER OERTLICHEN KORROSIONSARTEN (LOCH-, SPANNUNGSRISS- UND INTERKRISTALLINE KORROSION) BEHANDELT. FERNER WIRD UNTERSUCHT, INWIEWEIT BEIM SCHWEISSEN AUFTRETENDE ODER MIT DEM SCHWEISSEN IN ZUSAMMENHANG STEHENDE AENDERUNGEN DER WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN ZU EINER GEFAEHRDUNG BEZUEGLICH DER OBERFLAECHE, DES SPANNUNGSZUSTANDES UND DES GEFUEGES FUEHREN KOENNEN. DURCH SCHWEISSEN MOEGLICHE KORROSIONSSCHAEDEN WERDEN AN HAND VON PRAXISBEISPIELEN BESCHRIEBEN. MASSNAHMEN ZUM VERMEIDEN VON SCHAEDEN WERDEN EROERTERT. (A*).

  • Authors:
    • HERBSLEB, G
  • Publication Date: 1974-4

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 126-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304648
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:01AM