AUSWIRKUNGEN DER NATIONALEN UND INTERNATIONALEN MASSNAHMEN ZUR GUETESICHERUNG VON SCHWEISSARBEITEN

ES WERDEN EINLEITEND DIE PROBLEME BEI DER ABNAHME VON SCHWEISSKONSTRUKTIONEN BEHANDELT, DIE BESONDERS DURCH DIE VORSCHRIFTENVIELFALT VERSCHAERFT WERDEN. SODANN WERDEN DIE DEUTSCHEN VORSCHRIFTEN ZUR GUETESICHERUNG VON SCHWEISSARBEITEN, INSBESONDERE FESTGELEGT IN DER DIN 8563, BEHANDELT, DIE ALS RAHMENNORM UNTER DER ZUSTIMMUNG ALLER DEUTSCHEN ABNAHMESTELLEN ENTWICKELT WURDE. FERNER WIRD AUF DIE DIN 8560 UND DIN 8561 "PRUEFUNG VON HANDSCHWEISSERN" KURZ EINGEGANGEN. SODANN WERDEN DIE INTERNATIONALEN ORGANISATIONEN ERWAEHNT, DIE AUF DIESEM GEBIET ARBEITEN. ANSCHLIESSEND WERDEN DER STAND UND DIE ZUKUNFTSAUSSICHTEN EINHEITLICHER INTERNATIONALER GUETESICHERUNGSVORSCHRIFTEN BEHANDELT. (A*).

  • Authors:
    • TESKE, K
  • Publication Date: 1974-1

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 1-2
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304646
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:01AM