UNABWENDBARE FUSSGAENGERUNFAELLE AUS VERKEHRSSICHERHEITSTECHNISCHER SICHT

ES KOENNEN UNFAELLE AUFGRUND DER PSYCHISCH-PHYSISCHEN ALS AUCH DER TECHNISCHEN EIGENSCHAFTEN DES SYSTEMS FAHRER-FAHRZEUG EINERSEITS UND DER PSYCHISCH-PHYSISCHEN EIGENSCHAFTEN DES FUSSGAENGERS ANDERERSEITS ENTSTEHEN, DIE ALS UNABWENDBAR ZU BEZEICHNEN SIND, OBWOHL SIE NUR IM SONDERFALL UNTER DEN JURISTISCHEN BEGRIFF DER UNABWENDBARKEIT FALLEN. SO WURDE IN EINER AMERIKANISCHEN UNTERSUCHUNG FESTGESTELLT, DASS FUSSGAENGERUNFAELLE MIT LINKS ABBIEGENDEN FAHRZEUGEN UNTER UMSTAENDEN DARAUF ZURUECKZUFUEHREN SIND, DASS DER FUSSGAENGER VOM LINKEN VORDEREN DACHPFOSTEN ZEITWEISE VERDECKT IST. DIE AUSWERTUNG VON DATEN DER FUSSGAENGERUNFAELLE IN KOELN (1974) HAT GEZEIGT, DASS BEI DEN UNFAELLEN BEIM LINKSABBIEGEN 12,3 % DER FUSSGAENGER SCHWER VERLETZT WURDEN, BEIM RECHTSABBIEGEN 9,1 %. TOEDLICH VERLETZT WURDEN BEIM LINKSABBIEGEN 1,8 %, BEIM RECHTSABBIEGEN KEINER. DIESE ERGEBNISSE SOWIE ANDERE RESULTATE MACHEN DEUTLICH, DASS DAS LINKSABBIEGEN WEITAUS GEFAEHRLICHER IST ALS DAS ABBIEGEN NACH RECHTS. WEITERE UNTERSUCHUNGEN, DIE SICH MIT DEM FUSSGAENGERVERHALTEN BEIM UEBERQUEREN BEZUEGLICH VERKEHRSLUECKEN UND GESCHWINDIGKEIT BESCHAEFTIGEN, LASSEN EBENFALLS SCHLUESSE AUF MOEGLICHKEITEN UNABWENDBARER FUSSGAENGERUNFAELLE ZU. SO IST ES BEISPIELSWEISE ERFORDERLICH, DASS DER FUSSGAENGER DIE FAHRGESCHWINDIGKEIT VON FAHRZEUGEN ABSCHAETZEN KANN, WOZU ER JEDOCH NICHT IN DER LAGE IST. DEM FAHRER SELBST BLEIBEN NUR ZWEI MOEGLICHKEITEN, EINEN UNFALL ZU VERHINDERN: BREMSEN ODER AUSWEICHEN, WOBEI MEIST AUFGRUND EINGESCHLIFFENER ABWEHRMECHANISMEN BEIDES GLEICHZEITIG GESCHIEHT, UND ZWAR DAS LENKEN VON DER GEFAHRENSTELLE WEG. DIES FUEHRT ABER GERADE ZUM UNFALL, DEN DER FAHRER VERMEIDEN WILL, DA ER PRAKTISCH - WIE BEIM SCHIESSEN - "VORHAELT".

  • Authors:
    • Engels, K
  • Publication Date: 1976

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304599
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:00AM