ZIELKONFLIKT UMWELTSCHUTZ UND WIRTSCHAFTLICHKEIT, KOSTEN-NUTZEN-UEBERLEGUNGEN ZUR ABGASREINIGUNG

DIE IN DEN USA ZUNAECHST SEHR FORCIERT BETRIEBENE SENKUNG DER ABGASSCHADSTOFFE FUEHRT ZU EINER ERHEBLICHEN ERHOEHUNG DER FAHRZEUGKOSTEN. DA AN DIESEN KOSTEN ZUM UEBERWIEGENDEN TEIL DER KRAFTSTOFFVERBRAUCH BETEILIGT IST UND ENERGIEFRAGEN AN PRIORITAET DEUTLICH ZUGENOMMEN HABEN, WIRD DIE URSPRUENGLICH VORGESEHENE DRASTISCHE SENKUNG DER EMISSIONSWERTE, BESONDERS DER STICKOXIDE, IN FRAGE GESTELLT. ZUR ENTSCHAERFUNG DER ENERGIESITUATION WERDEN MOEGLICHKEITEN ZUR EINSPARUNG UND ALTERNATIVEN UNTERSUCHT. STUDIEN DER NATIONAL ACADEMY OF SCIENCES ERWARTEN DURCH DIE ABGASGESETZGEBUNG IN DEN USA EIN GUENSTIGES NUTZEN-KOSTEN-VERHAELTNIS, WOBEI ALLERDINGS DIE BEURTEILUNG DES UMFANGS IM WESENTLICHEN AUF SCHAETZUNGEN ANGEWIESEN IST. IN EUROPA RECHTFERTIGEN DIE VERHAELTNISSE EIN GEMAESSIGTES VORGEHEN DES GESETZGEBERS BEI DER ABGASGESETZGEBUNG. DIE HIER UEBLICHEN HOHEN KRAFTSTOFFPREISE BELASTEN STARK DIE KOSTENSEITE UND HABEN DIE ENTWICKLUNG VERBRAUCHSGUENSTIGER FAHRZEUGE BEGUENSTIGT. (A).

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 89-98
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304586
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:00AM