EIN BEITRAG ZUR BEWERTUNG DER VOM KRAFTFAHRZEUGVERKEHR BEEINFLUSSTEN UMWELTQUALITAET VON STADTSTRASSEN

THEMA DER ARBEIT IST DAS PROBLEM DER NEGATIVEN AUSWIRKUNGEN DES KRAFTFAHRZEUGVERKEHRS AUF DIE QUALITAET DER UMWELT IN STAEDTEN. ES GEHOERT ZUM PROBLEMBEREICH STADTVERKEHR, MIT DEM SCHWERPUNKT AUF DEN AUSSENBEZUEGEN ZU ANDEREN SEKTOREN DER STADTPLANUNG BZW. DES STAEDTEBAUS. AUFGABE DER ARBEIT IST VORWIEGEND DER VERSUCH, DIE UMWELTBEEINTRAECHTIGUNGEN DES AUTOVERKEHRS UNTER GEGENWAERTIGEN TECHNOLOGISCHEN BEDINGUNGEN ZU QUANTIFIZIEREN UND MASSSTAEBE ZUR QUANTITATIVEN BEWERTUNG ZU ENTWICKELN, UM DAMIT DIE STAERKERE BERUECKSICHTIGUNG STADTHYGIENISCHER, STAEDTEBAULICHER UND SOZIALPSYCHOLOGISCHER GESICHTSPUNKTE IN DER VERKEHRSPLANUNG ZU ERMOEGLICHEN. ALS ERGEBNIS LAESST SICH ZUSAMMENFASSEN: WENN ANGESICHTS DER ZUNEHMENDEN VERSTAEDTERUNG IN DEN BALLUNGSRAEUMEN DIE UMWELTBEEINTRAECHTIGUNGEN DURCH DEN KRAFTWAGENVERKEHR WIEDER AUF EIN ZUMUTBARES MASS GESENKT WERDEN SOLLEN, SIND AUFGRUND BEGRENZTER MOEGLICHKEITEN UND BEGRENZTER MITTEL FUER STAEDTEBAULICHE UMGESTALTUNGEN ZUR ANPASSUNG AN DAS AUTOMOBIL ERHEBLICHE REDUZIERUNGEN DER FAHRZEUG-EMISSIONEN UND EINE AUF VERSTAERKTE EINSATZMOEGLICHKEITEN UND AUF VERSTAERKTES ANGEBOT OEFFENTLICHER VERKEHRSMITTEL SOWIE AUF DIE EINSCHRAENKUNG DES AUTOMOBILGEBRAUCHS ZIELENDE RAUMORDNUNGS- UND VERKEHRSPOLITIK UNERLAESSLICH.

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN, FAKULTAET FUER BAUWESEN

    MIES-VAN-DER-ROHE-STRASSE
    AACHEN,   DEUTSCHLAND BR  D-5100
  • Authors:
    • Apel, D
  • Publication Date: 1971-12-17

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 203 S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304568
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 10:00AM