TRAGLASTKURVEN FUER MEHRTEILIGE DRUCKSTAEBE

DIE ZUM VOLLSTAB ANALOGE GESTALTUNG DES NACHWEISES MEHRTEILIGER STAEBE IST IM GRUNDSATZ MOEGLICH, WENN DER MEHRTEILIGE STAB ALS SCHUBWEICHER VOLLSTAB AUFGEFASST WIRD. HIERBEI TRETEN BEI GITTER- UND RAHMENSTAEBEN VERSCHIEDENE PROBLEME AUF. BEI GITTERSTAEBEN IST DER ANTEIL DER EINZELSTAEBE (GURTE) AN I(Y) GRUNDSAETZLICH WEGZULASSEN. BEI RAHMENSTAEBEN HINGEGEN SOLL DIE EINBEZIEHUNG DIESES ANTEILES VON DER GESAMTSCHLANKHEIT I(Y) UM DIE STOFFREIE ACHSE ABHAENGIG GEMACHT WERDEN. NEBEN DEM NACHWEIS ALS GESAMTSTAB WURDEN NOCH FUER BEIDE STABARTEN ARTSPEZIFISCHE ENDFELDNACHWEISE (BINDEBLECHE, FUELLSTAEBE) VORGESEHEN. SIE ERGABEN, DASS DER MEHRTEILIGE STAB EMPFINDLICHER ALS DER VOLLSTAB GEGEN UNGEWOLLTE IMPERFEKTIONEN IST. ES SOLL DESHALB DER - ZUNAECHST ANZUSETZENDEN - VOLLSTABIMPERFEKTION EIN ZUSCHLAG HINZUGEFUEGT WERDEN. ZUR NUMERISCHEN FESTLEGUNG DIESES ZUSCHLAGES SIND ZAHLREICHE VERGLEICHSRECHNUNGEN DURCHGEFUEHRT WORDEN. EINE ENDGUELTIGE ENTSCHEIDUNG BEZUEGLICH SEINER GROESSE WIRD ABER ERST MOEGLICH SEIN, WENN DAS SICHERHEITSKONZEPT FUER DEN VOLLSTAB FESTLIEGT. DIE FUER DEN GITTER- UND RAHMENSTAB AUSGEARBEITETE NACHWEISKONZEPTION IST SOWOHL AUF DEUTSCHER ALS AUCH AUF EUROPAEISCHER EBENE VON DEN EINSCHLAEGIGEN GREMIEN UEBERNOMMEN WORDEN. EINZELHEITEN DES VORSCHLAGES FUER DIE RAHMENSTABBEMESSUNG SIND INZWISCHEN VON DER DEUTSCHEN ARBEITSGRUPPE "MEHRTEILIGE STAEBE" VERABSCHIEDET WORDEN. SIE WERDEN DEN EINSCHLAEGIGEN GREMIEN VORGELEGT WERDEN. (A*).