BEITRAEGE ZUR ERFORSCHUNG DER BEANSPRUCHUNG VON FAHRBAHNKONSTRUKTIONEN. TEIL 1: BERECHNUNG DER BEANSPRUCHUNG VERGLEICHBARER FROSTBESTAENDIGER STRASSENKONSTRUKTIONEN IN DEN FUENF BEIKLASSEN DER STANDARDISIERUNG RSTO 75

MIT HILFE DER MEHRSCHICHTENTHEORIE WIRD VERSUCHT, FUER ZEHN VERSCHIEDENE BAUWEISEN IN FUENF BAUKLASSEN EINANDER AEQUIVALENTE KONSTRUKTIONEN ZUZUORDNEN. AUFGRUND THERMODYNAMISCHER UNTERSUCHUNGEN WIRD DIE BEANSPRUCHUNG FUER DIE UNGUENSTIGSTEN LASTFAELLE "FRUEHJAHR-TAGSTUNDEN" SOWIE "TAUPERIODE-TAGSTUNDEN" ERMITTELT. DEN FUER DIE BERECHNUNG VERWENDETEN WERKSTOFFKENNWERTEN LIEGEN DIE ERGEBNISSE EIGENER UND FREMDER FORSCHUNGSARBEITEN ZUGRUNDE. ALS VERGLEICHSBAUWEISEN DIENEN DIE BAUWEISEN DER ZEILEN 1.1 UND 2.1 DER RSTO 75, WOBEI JEDOCH DIE DICKE DES BITUMINOESEN OBERBAUS GEGENUEBER DER RSTO 75 UM JEWEILS 2 CM DUENNER ANGESETZT WURDE. DAMIT WIRD DEM UMSTAND RECHNUNG GETRAGEN, DASS DIE BAUWEISE MIT EINER BITUMINOESEN TRAGSCHICHT AUS GEBROCHENEM KORN UNTER ROLLENDEM VERKEHR KEINE HOEHERE LEBENSDAUER ERWARTEN LAESST, ALS DIE BAUWEISE MIT EINER BITUMINOESEN TRAGSCHICHT AUS RUNDKORN, WOBEI ERSTERE JEDOCH SELBSTVERSTAENDLICH EINE HOEHERE STANDFESTIGKEIT BEI HOHEN TEMPERATUREN ODER LANGEN LASTEINWIRKUNGSZEITEN BESITZT. FUER DIE BETRACHTETEN SYSTEME WURDE EINE KRITISCHE LASTWECHSELZAHL BERECHNET, DIE EINE VERGLEICHENDE BEURTEILUNG ERMOEGLICHT. EIN DIREKTER VERGLEICH VON FAHRBAHNBEFESTIGUNGEN MIT BETONDECKEN UND IN ASPHALTBAUWEISE IST WEGEN DES UNTERSCHIEDLICHEN TRAGVERHALTENS DIESER BAUWEISEN NICHT MOEGLICH. DIE SPEZIELLEN BELANGE DER BETONDECKEN WERDEN IN ZWEI ANHAENGEN BEHANDELT.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304112
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:19AM