MOEGLICHKEITEN DER FERTIGTEILBAUWEISE MIT BT 70 IM BRUECKENBAU

FUER DEN ENTWERFENDEN INGENIEUR ERGEBEN SICH IMMER WIEDER NEUE AUFGABEN DER ABWANDLUNG, ANPASSUNG UND ERWEITERUNG DER VORHANDENEN TYPENBAUELEMENTE, UM DIE MONTAGEBAUWEISE NOCH UMFASSENDER ANWENDEN ZU KOENNEN. NUR DURCH DIE WEITGEHENDE ANWENDUNG DER MONTAGE-BAUWEISE MIT GETYPTEN BAUELEMENTEN WERDEN SOWOHL AUSFUEHRUNGS- ALS AUCH ENTWURFSBETRIEBE IM BRUECKENBAU IN DIE LAGE VERSETZT, DEN LAUFEND ANSTEIGENDEN BRUECKENBAUBEDARF ABZUDECKEN. DER BEITRAG ZEIGT DIE BESONDERHEITEN AUF, DIE SICH BEI VOM KATALOG ABWEICHENDER ANWENDUNG DER TRAEGER ERGEBEN. GLEICHZEITIG WERDEN HINWEISE FUER KONSTRUKTIVE LOESUNGEN GEGEBEN, DIE AUS DER EIGENEN PROJEKTIERUNG VON FERTIGTEILBRUECKEN RESULTIEREN.

  • Authors:
    • SCHMIDT, R
  • Publication Date: 1974

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 18-20
  • Serial:
    • Strasse
    • Volume: 14
    • Issue Number: 1

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304049
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:17AM