WASSERDICHTE FAHRBAHNUEBERGANGSKONSTRUKTIONEN - INTERNATIONALER STAND UND ENTWICKLUNGSZIEL

DIE ENTWICKLUNG WASSERDICHTER FAHRBAHNUEBERGANGSKONSTRUKTIONEN WIRD IN DER DDR VERSTAERKT VORANGETRIEBEN. DABEI WIRD AUF EINE GROESSERE LEBENSDAUER, EINFACHE MONTAGE UND UNTERHALTUNGSARMUT BESONDERER WERT GELEGT. VERFASSER BESCHREIBT ZUNAECHST STICHWORTARTIG DEN STAND EINIGER NEUERER ENTWICKLUNGEN IN DER UDSSR, IN HOLLAND UND BESONDERS IN DEUTSCHLAND. ANSCHLIESSEND WIRD EINE KURZE UEBERSICHT UEBER DIE WEITERENTWICKLUNG VON FAHRBAHNUEBERGAENGEN IN DER DDR SEIT 1968 GEGEBEN. DER TYP 4/D (S. "DIE STRASSE" 1968, S. 390-393) HAT SICH BEWAEHRT. DIE TYPEN MIT 1 BZW. 2 ZWISCHENTRAEGERN WURDEN BZW. WERDEN VERBESSERT. ALLE TYPEN NACH STANDARD TGL 24 675 WURDEN FUER DEN ANSCHLUSS AN STAHLBRUECKEN STANDARDISIERT; IHRE HERSTELLUNG IST JEDOCH SEHR AUFWENDIG. WEIT EINFACHER IST DAS SYSTEM M 50 MIT 50 MM VERSCHIEBUNGSWEG, DAS BEREITS MIT SONDERGENEHMIGUNG EINGEBAUT WIRD UND DESSEN WASSERDICHTIGKEIT DURCH DICHTUNGSLIPPEN MIT GUMMI UND DURCH GLEITKLEBESTOFF HERGESTELLT WIRD. VERFASSER SIEHT ALS DIE NAECHSTE AUFGABE AN, DEN VERSCHIEBUNGSWEG WEITER ZU ERHOEHEN.

  • Authors:
    • Hermann, H
  • Publication Date: 1974

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 232-6
  • Serial:
    • Strasse
    • Volume: 14
    • Issue Number: 6

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01304003
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:16AM