ABDICHTUNG VON BRUECKENBAUWERKEN IN FRANKREICH

ES WIRD EIN FRANZOESISCHES ABDICHTUNGSVERFAHREN FUER BRUECKENBAUWERKE BESCHRIEBEN, BEI DEM EINE VORGEFERTIGTE DICHTUNGSSCHICHT FEST MIT DER BRUECKENOBERFLAECHE VERKLEBT WIRD. DAS SYSTEM BESTEHT AUS KLEBESCHICHT BESONDERER ZUSAMMENSETZUNG, VORGEFERTIGTER BITUMINOESER DICHTUNGSSCHICHT VON 4 MM DICKE MIT EINER OBEREN LAGE AUS ALUMINIUMRIFFELBAND VON 0,16 MM DICKE UND EINER SCHUTZSCHICHT AUS 2,5 CM GUSSASPHALT. DIE VORGEFERTIGTEN DICHTUNGSBAHNEN WERDEN MIT EINEM EINBAUGERAET IN 1 M BREITE UND 10 M LAENGE VERLEGT. DIESES ABDICHTUNGSVERFAHREN SOLL DIE SONST UEBLICHE BLASENBILDUNG VERMEIDEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 397-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303996
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:16AM