VORHER-NACHHER-UNFALLUNTERSUCHUNGEN UND "FREIE" TESTS

DIE STATISTISCH GESICHERTE ENTSCHEIDUNG, OB EINE UNFALLZAHL-ABNAHME ODER -ZUNAHME IM JAHR NACH EINER FUER DIE VERKEHRSSICHERHEIT FUER BEDEUTSAM GEHALTENEN MASSNAHME MOEGLICHERWEISE NUR ZUFAELLIG SEI ODER NICHT, KANN MIT HILFE FREIER TESTS ERFOLGEN. DABEI IST IM RAHMEN DER HIER ERFORDERLICHEN GENAUIGKEIT DER AUF DER NORMALVERTEILUNG BERUHENDE WAHRSCHEINLICHKEITSTEST UNIVERSELL BRAUCHBAR. ER ERFREUT SICH DES VORTEILS, DASS DER FUER (X) = 0,95 GUELTIGE X-WERT (NAEMLICH X = 1,64485) FUER JEDEN ANWENDUNGSFALL GILT. DESHALB ERUEBRIGT SICH IM GEGENSATZ ZUM POISSONTEST DIE VERWENDUNG EINER ZAHLENTAFEL. NEBEN DER STATISTISCHEN SICHERHEIT 95 % HAT AUCH DIE SPANNE BIS 90 % HERAB ALS HOFFNUNGSBEREICH BEDEUTUNG, DER SICH ALS ORIENTIERUNG AUF BESTAETIGUNG EVENTUELL NOCH EINER ABLEHNUNG (UNFALLABNAHME) ODER ANNAHME (UNFALLZUNAHME) DER HYPOTHESE H(0) VERSTEHT, WENN SPAETER NOCH WEITERE BEOBACHTUNGSJAHRE "NACHHER" HERANGEZOGEN WERDEN SOLLEN. BEI MEHR ALS EINEM BEOBACHTUNGSJAHR "NACHHER" EMPFEHLEN SICH FREILICH DANN EINGEHENDERE SIGNIFIKANZTESTS, ALS SIE DIESE "FREIEN" TESTS DARSTELLEN.

  • Corporate Authors:

    Transpress VEB Verlag fuer Verkehrswesen

    Franzoesische Strasse 13/14, Postfach 1235
    108 Berlin,   Germany 
  • Authors:
    • HARPE, K
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 56-9
  • Serial:
    • Strasse
    • Volume: 17
    • Issue Number: 2

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303961
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:16AM