HERSTELLUNG UND ANWENDUNG VON STYROPOR-BETON

DER STYROPOR-BETON IST EIN LEICHTBETON, DER DEN BEREICH DES BEKANNTEN LEICHTBETONS AUF BLAEHTON- UND BLAEHSCHIEFERBASIS IN RICHTUNG AUF EINE NOCH GERINGERE ROHDICHTE MIT NOCH BESSEREN WAERMEDAEMMEIGENSCHAFTEN BEI AUSREICHENDER FESTIGKEIT ERWEITERT. DIE ROHDICHTEN LIEGEN EINSTELLBAR ETWA ZWISCHEN 200 UND 1000 KG/M3. DIE ZUGEHOERIGEN WAERMELEITZAHLEN BETRAGEN DANN 0,05 BIS 0,3 KCAL/MH GRAD C, DIE DRUCKFESTIGKEITEN BETA W 28 5 BIS 100 KP/CM2. DER STYROPOR-BETON UEBERDECKT DAMIT DEN BEREICH DES GASBETONS. DEM STYROPOR-BETON EROEFFNEN SICH DORT ANWENDUNGSGEBIETE, WO EINE ODER MEHRERE SEINER SPEZIFISCHEN EIGENSCHAFTEN ERFOLGREICH GENUTZT WERDEN KOENNEN. SO EIGNET ER SICH ALS UNTERBETON IN NICHT UNTERKELLERTEN RAEUMEN UND ZUR WAERMEDAEMMUNG GEGEN DAS ERDREICH, ALS WAERMEDAEMMENDES FUELLMATERIAL FUER INSTALLATIONSSCHLITZE UND INSTALLATIONSWAENDE UND ALS LEICHTER GEFAELLEBETON AUF DEM FLACHDACH. IM STRASSEN- UND EISENBAHNBAU FINDET STYROPOR-BETON ALS FROSTSCHUTZ- UND TRAGSCHICHT VERWENDUNG. STYROPOR IST EINGETRAGENES WARENZEICHEN DER BASF.

  • Authors:
    • HOEFER, G
  • Publication Date: 1973-7

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 296-302
  • Serial:
    • Beton
    • Volume: 23
    • Issue Number: 7
    • Publisher: BetonVerlag GmbH

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303813
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:11AM