RATIONELLE HERSTELLUNG VON FAHRBAHNDECKEN AUS BETON

VERF. BEFASST SICH MIT RATIONALISIERUNGSMOEGLICHKEITEN IM HINBLICK AUF DIE DECKENKONSTRUKTION UND DIE BAUAUSFUEHRUNG, WOBEI ER VON DER BEKANNTEN 11,50 M BREITEN (0,75 + 2 X 3,75 + 0,75 + 2,50 M) RICHTUNGSFAHRBAHN AUSGEHT, DIE IN 4 ARBEITSGAENGEN MIT 4 LAENGSFUGEN HERGESTELLT WURDE. ER SCHILDERT DIE ARBEITEN AN 2 DECKENLOSEN DER BAB A14 (HOLLAENDISCHE GRENZE-LUDWIGSHAFEN). HIER WURDE EINE VERRINGERUNG DER ANZAHL DER ARBEITSGAENGE UND DER LAENGSFUGEN ERREICHT. EINGEHEND WERDEN DIE ARBEITSVORGAENGE BEIM BETONEINBAU, DIE FUGENKONSTRUKTIONEN UND DER EINBAU DER DUEBEL EROERTERT. GUTE FOTOS LASSEN EINZELHEITEN DES DUEBELVERLEGEGERAETES SOWIE DES SEITLICHEN BETONEINBAUS VON DER GEGENFAHRBAHN AUS ERKENNEN. ES FOLGEN BEMERKUNGEN ZUR BAUWEISE STARR AUF STARR, WOBEI DIE ERGEBNISSE DER MESSSTRECKE AUF DER BAB DARMSTADT-HEIDELBERG (DECKENLOS 6, FORSCHUNGSAUFTRAG DER BAST) MIT HERANGEZOGEN WERDEN. EINE AUF 15 CM MIT ZEMENT GEBUNDENE TRAGSCHICHT (OBERER TEIL DER FROSTSCHUTZSCHICHT) BEWIRKT EIN GLEICHMAESSIGERES OEFFNEN DER SCHEINFUGEN. ANGABEN UEBER DIE HERSTELLUNG VON BETONFLAECHEN IN DEN ANSCHLUSSSTELLEN RUNDEN DEN AUFSATZ AB.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 242-6
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303765
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:10AM