DIE BEMESSUNG DES STRASSENOBERBAUS IN BITUMINOESER AUSFUEHRUNG NACH SCHWEIZERISCHEN RICHTLINIEN

DIE IN DEN SNV 640 315 - 317, -320, -322 UND -328 VON DER VEREINIGUNG SCHWEIZERISCHER STRASSENFACHMAENNER (VSS) ANGEGEBENEN DIMENSIONIERUNGSRICHTLINIEN GEHEN VON DEN ERGEBNISSEN DES AASHO ROAD TESTS AUS. ES WURDEN JEDOCH SICHERUNGEN EINGEBAUT, UM DIE LEBENSDAUER ZU GEWAEHRLEISTEN: REDUKTION DER BIEGEZUGSPANNUNGEN DURCH VERGROESSERTE DICKE DER BITUMINOESEN DECKE ODER ERHOEHUNG DER TRAGFAEHIGKEIT DES UNTERBAUES, VERGROESSERUNG DER INNEREN REIBUNG DURCH VERWENDUNG GEBROCHENER ZUSCHLAEGE, VERBESSERUNG DER KOHAESION DURCH HAERTERE BINDEMITTEL, VERRINGERUNG DES FROSTSCHADENRISIKOS. DIE VORLIEGENDEN RICHTLINIEN LASSEN DEM PROJEKTIERENDEN INGENIEUR EINEN RELATIV GROSSEN SPIELRAUM IN DER WAHL DES OBERBAUTYPS UND DER BAUSTOFFE. ES IST MOEGLICH, VERSCHIEDENE TYPEN NACH TECHNISCHEN UND WIRTSCHAFTLICHEN GESICHTSPUNKTEN ZU VERGLEICHEN UND DEN OBERBAU DEN VORHANDENEN BAUSTOFFVORKOMMEN ANZUPASSEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 291-8
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303754
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:10AM