EINSATZ VON TEXTILEN MATERIALIEN IM STRASSENBAU

HERKOEMMLICHE BAUWEISEN KOENNEN DURCH DIE VERWENDUNG VON KUNSTSTOFFMATTEN ENTWEDER VEREINFACHT ODER DURCH WIRTSCHAFTLICHERE BAUWEISEN ERSETZT WERDEN. HIER WERDEN ZUR UEBERWINDUNG VON WEICHEN UND WASSERHALTIGEN SCHICHTEN IM STRASSEN-, EISENBAHN- UND WASSERBAU BEISPIELE DES EINBAUS VON POLYFELT (EIN ENDLOSFASERSPINNVLIES) GEZEIGT. INTERESSANT IST DER KOSTENVERGLEICH FUER EINEN STRASSENABSCHNITT VON 350 M LAENGE UND EINER BIS 4,00 M STARKEN MOORSCHICHT ZWISCHEN DER BISHERIGEN BAUWEISE UND DEM EINBAU VON POLYFELT: DIE BAUWEISE MIT DEM VLIES IST UM DIE HAELFTE BILLIGER. DAS AUSMASS DER KOSTENSENKUNG IST INDIREKT PROPORTIONAL DEN BODENVERHAELTNISSEN. SETZUNGEN MUESSEN IN KAUF GENOMMEN WERDEN, ABER SIE BEEINTRAECHTIGEN NICHT DIE TRAGFAEHIGKEIT UND KLINGEN BALD AB.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 4S
  • Serial:
    • Autostrasse
    • Volume: 45
    • Issue Number: 1
    • ISSN: 0376-6934

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303613
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:07AM