MINERALOGISCHE UND MORPHOLOGISCHE FUELLERMERKMALE

POLARISATIONS-MIKROSKOPISCHE UND RASTERELEKTRONEN-MIKROSKOPISCHE UNTERSUCHUNGEN SOLLEN EINEN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN DEM MINERALOGISCH-MORPHOLOGISCHEN AUFBAU UND DEN TECHNISCHEN DATEN NACHWEISEN. DIE UNTERSUCHUNGEN ERSTRECKTEN SICH AUF 8 UNTERSCHIEDLICHE FUELLERSORTEN. EINE GUENSTIGE, D.H. STARK VERSTEIFENDE WIRKUNG ZEIGTE SICH BEI GLEICHMAESSIG MINERALOGISCHER BESCHAFFENHEIT, KUBISCHER KORNFORM UND RAUHER OBERFLAECHE WIE BEI KALKSTEIN, EBENSO BEI SPLITTERIGER UND AUSGEFRANSTER KORNFORM, WIE SIE BEI LAVA-, BASALT- UND SCHIEFERMEHL FESTZUSTELLEN IST. DIE VERSTEIFENDE WIRKUNG VON GRAUWACKENFUELLER HAENGT VOM ANTEIL AN GLIMMER BZW. AN AUSGEFRANSTEN SCHIEFERKOERNERN AB. DAS SCHLECHTVERSTEIFENDE VERHALTEN VON QUARZMEHL IST AUF DIE GLATTE OBERFLAECHE UND MEIST PLATTIGE KORNFORM ZURUECKZUFUEHREN. FLUGASCHE ZEIGTE INFOLGE SEHR UNTERSCHIEDLICHER KORNFORMEN EINEN DEMENTSPRECHEND UNTERSCHIEDLICHEN VERSTEIFUNGSEFFEKT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 24-6
  • Monograph Title: ERFAHRUNGEN MIT KALKSTEINMEHLEN IN DER PRAXIS
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303490
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:05AM