20-JAEHRIGE BEWAEHRUNG EINER ASPHALTTRAGSCHICHT

NACH 20-JAEHRIGER LIEGEZEIT WURDEN BOHRKERNE AUS DER ASPHALTTRAGSCHICHT DER BUNDESSTRASSE 76 BEI FLENSBURG UNTERSUCHT. DIE ERGEBNISSE DER BOHRKERNUNTERSUCHUNGEN WURDEN MIT DEN MISCHGUTUNTERSUCHUNGEN AUS DEM JAHRE 1957 VERGLICHEN. IM LEISTUNGSVERZEICHNIS VON 1957 WIRD EIN BITUMINOESES MISCHGUT FUER DEN UNTERBAU AUSGESCHRIEBEN, DAS AUS "BRECHSAND UND GRUBENKIES BIS ZU 60 MM GROESSTKORN HOHLRAUMARM IN ABGESTUFTER KORNZUSAMMENSETZUNG BESTEHEN SOLL, MIT BITUMEN GEMISCHT UND EINE MOEGLICHST HOHE DRUCK- UND STANDFESTIGKEIT, MINDESTENS ABER EINE VOM AUFTRAGNEHMER NACHZUWEISENDE STABILITAET VON 550 KG NACH HUBBARD-FIELD" HABEN SOLL. VERWENDET WURDE SAND 0/3 MM, VERBESSERT MIT GRUBENKIES 3/30 MM UND STEINMEHL. DIE ASPHALTTRAGSCHICHT WURDE IN 3 LAGEN VON INSGESAMT 23 CM DICKE UEBER 40 CM FROSTSCHUTZSCHICHT EINGEBAUT. DIE STRECKE LIEGT UNTER GANZJAEHRIG STARKEM VERKEHR MIT SPITZENBELASTUNGEN BIS ZU 30 000 KFZ/TAG. 1968 BETRUG DER LKW-ANTEIL 20 %. DAS MATERIAL DER BOHRKERNE ERFUELLTE DIE ANFORDERUNGEN DER HEUTIGEN TVT 72. DIE STRECKE WEIST KEINE OBERFLAECHENMAENGEL AUF. BIS AUF FUELLERGEHALT UND BINDEMITTELHAERTE SIND KEINE WESENTLICHEN MATERIALVERAENDERUNGEN FESTGESTELLT WORDEN. DER FUELLERGEHALT HAT ZUGENOMMEN. AUS DEM URSPRUENGLICHEN B 80 IST EIN BITUMEN HAERTER ALS B 15 GEWORDEN. DIE ASPHALTTRAGSCHICHT IST NOCH VOLL FUNKTIONSFAEHIG.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 227-30
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303465
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:04AM