EIN VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG DER STEIFEZIFFER DES BODENS IN NATUERLICHER LAGERUNG

IM RAHMEN DER BODENERKUNDUNG FUER DEN STRASSENBAU KOMMEN AUS TECHNISCHEN UND WIRTSCHAFTLICHEN ERWAEGUNGEN IN ZUNEHMENDEM UMFANG FELDUNTERSUCHUNGEN ZUR ANWENDUNG. DIE DAFUER EINGESETZTEN VERFAHREN BRINGEN WEGEN IHRER VERHAELTNISMAESSIG EINFACHEN ANWENDBARKEIT EINE GROESSERE ANZAHL VON ERGEBNISSEN ALS DIE BISHERIGEN VERFAHREN, WODURCH AUCH EIN BESSERER STATISTISCHER UEBERBLICK UEBER DIE BODENVERHAELTNISSE ERMOEGLICHT WIRD. IM RAHMEN EINES FORSCHUNGSAUFTRAGES DES BMV FUEHRTE DIE AMTLICHE FORSCHUNGS- UND MATERIALPRUEFUNGSANSTALT FUER DAS BAUWESEN (OTTO-GRAF-INSTITUT) AN DER UNIVERSITAET STUTTGART UNTERSUCHUNGEN UEBER DIE VERWENDBARKEIT VON SONDEN ZUR FESTSTELLUNG DER STEIFEZIFFER DES BODENS IN SITU DURCH. DIE DABEI GEWONNENEN ERKENNTNISSE LASSEN EINE TRENNUNG IN VERSCHIEDENE EINFLUSSFAKTOREN ZU, WODURCH DER ANWENDUNGSBEREICH DEUTLICH ABGEGRENZT WERDEN KANN. DAMIT STEHT DER BAUPRAXIS EIN WEITERES HILFMITTEL ZU FESTSTELLUNG DIESES WICHTIGEN BODENKENNWERTS ZUR VERFUEGUNG, DER FUER DIE ABSCHAETZUNG VON SETZUNGEN UNTER BAUWERKEN UND ERDDAEMMEN NOTWENDIG IST.

  • Availability:
  • Authors:
    • Henke, K F
    • MEINIGER, W
    • GAY, G C
  • Publication Date: 1972

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303450
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:04AM