KNOTENPUNKTENTWURF

IM KAPITEL 3 DER RILSA (IDS 305438) WERDEN SPEZIFISCHE ANFORDERUNGEN DER LICHTSIGNALSTEUERUNG AN DIE KNOTENPUNKTGESTALTUNG SOWIE BESONDERHEITEN DES ENTWURFS BEHANDELT, DIE DURCH DIE ENTWURFSRICHTLINIEN RAST-K UND RAST-E NICHT ABGEDECKT SIND. BEI UMBAU BESTEHENDER KNOTENPUNKTE MIT LSA UND BEI NACHTRAEGLICHER EINRICHTUNG EINER LSA AN BESTEHENDEN KNOTEN SPIELEN OERTLICHE BINDUNGEN HAEUFIG EINE ENTSCHEIDENDE ROLLE, SO DASS STANDARDISIERTE LESUNGEN KAUM ANGEWENDET WERDEN KOENNEN. DESHALB WERDEN EINSATZKRITERIEN UND AUSFUEHRUNG FOLGENDER ELEMENTE AUSFUEHRLICH BEHANDELT UND KOMMENTIERT: DURCHGEHENDE FAHRSPUREN (ANZAHL, MINDESTBREITEN IN KNOTENPUNKTZUFAHRTEN UND ZWISCHEN VERKEHRSINSELN, MITBENUTZUNG VON GLEISZONEN DURCH KFZ); LINKSABBIEGESPUREN (MINDESTBREITE, LAENGE, EINLEITUNG); RECHTSABBIEGESPUREN; WENDEFAHRBAHNEN (IN KNOTENPUNKTZUFAHRTEN, IN KNOTENPUNKTAUSFAHRTEN, ZWISCHEN KNOTENPUNKTEN, STEUERUNG DES WENDEVERKEHRS): VERKEHRSINSELN (FAHRBAHNTEILER, DREIECKSINSELN IN VERBINDUNG MIT RECHTSABBIEGEFAHRBAHNEN); ECKAUSRUNDUNGEN UND LAGE DER HALTELINIEN; BERUECKSICHTIGUNG DES OEPNV, DES FUSSGAENGER- UND RADVERKEHRS (FURTEN, BORDSTEINABSENKUNGEN); MARKIERUNG UND BESCHILDERUNG (VORFAHRTREGELNDE BESCHILDERUNG FAHRTRICHTUNGSGEBOTE, WEGWEISER). VERFASSER WEIST DARAUF HIN, DASS DIE GLEICHRANGIGE BERUECKSICHTIGUNG STAEDTEBAULICHER, STRASSENVERKEHRSTECHNISCHER UND UMWELTSCHUETZERISCHER GESICHTSPUNKTE IN BEBAUTEN GEBIETEN HAEUFIG KOMPROMISSE, D.H. DIE VERWENDUNG VON MINIMALELEMENTEN BEIM ENTWURF ERFORDERT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 40-7
  • Monograph Title: AUSFUEHRUNG UND ELEKTRONISCHE EINRICHTUNGEN
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303372
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:02AM