VORLAEUFIGE RICHTLINIEN FUER LAERMSCHUTZWAENDE AN STRASSEN (RLSW). AUSGABE DEZEMBER 1974

DIE VON DER BUNDESANSTALT FUER STRASSENWESEN AUFGESTELLTEN UND VOM BMV, ABT. STRASSENBAU, HERAUSGEGEBENEN RICHTLINIEN FASSEN DEN DERZEITIGEN KENNTNISSTAND UEBER BAU- UND SCHALLTECHNISCHE GRUNDSAETZE FUER DIE ERRICHTUNG VON LAERMSCHUTZWAENDEN IM BEREICH VON STRASSEN UND STRASSENBRUECKEN ZUSAMMEN. SIE BEHANDELN DIE BAUTECHNISCHE AUSBILDUNG, INSBESONDERE KONSTRUKTIVE ERFORDERNISSE UND DEN ABSTAND VOM VERKEHRSRAUM SOWIE DEN NACHWEIS DER STANDSICHERHEIT. DIE ANFORDERUNGEN, DIE AN DIE MATERIALIEN VON LAERMSCHUTZELEMENTEN ZU STELLEN SIND, KOENNEN GEGENWAERTIG NUR IN ALLGEMEINER FORM BESCHRIEBEN WERDEN. SPEZIELLER WERDEN DIE SCHALLTECHNISCHEN FORDERUNGEN HINSICHTLICH LUFTSCHALLDAEMMUNG UND SCHALLABSORPTION UND DURCH 2 BERECHNUNGSBEISPIELE MIT DIAGRAMMEN UND TABELLEN ERGAENZT. EIN VERZEICHNIS DER HERSTELLER VON LAERMSCHUTZWAENDEN (STAND: 1975-02) MIT STICHWORTARTIGEN SYSTEMBESCHREIBUNGEN IST ANGEFUEGT.

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

    Brüderstraße 53
    Bergisch Gladbach,   Germany  51427
  • Publication Date: 1975-5

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 244-9
  • Serial:
    • Vekehrsblatt
    • Volume: 29
    • Issue Number: 9
    • Publisher: Verkehrsblatt-Verlag
    • ISSN: 0042-4013

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303352
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:02AM