ZUR AUSWIRKUNG DER SPIKESREIFENVERWENDUNG AUF DEN VERKEHRSABLAUF. TEIL III: UNTERSUCHUNGEN UEBER DEN DIREKTEN EINFLUSS VON SPIKESREIFEN AUF DAS UNFALLGESCHEHEN

MIT DER FORSCHUNGSARBEIT SOLLTE ZUR KLAERUNG DER FRAGE BEIGETRAGEN WERDEN, OB UND GEGEBENENFALLS IN WELCHER RICHTUNG UND IN WELCHEM AUSMASS DIE VERWENDUNG VON SPIKESREIFEN DAS UNFALLGESCHEHEN UNMITTELBAR BEEINFLUSSEN. ES WURDEN 3 UNTERSUCHUNGSGEBIETE AUSGEWAEHLT, VON DENEN MAN ANNAHM, DASS DIE SPIKESBENUTZUNG UNTERSCHIEDLICH WAERE: 1. IM NORDDEUTSCHEN FLACHLAND: 3 KREISE IM MUENSTERLAND, 2. IM HUEGELIGEN BERGLAND: 4 KREISE AM VOGELSBERG, 3. IM VORALPENGEBIET: 6 KREISE IN SUEDBAYERN. IM TEIL A) DES BERICHTES WERDEN VERKEHRSERHEBUNGEN BESCHRIEBEN, MIT DENEN DIE FAHRLEISTUNGEN SPIKESBEREIFTER FAHRZEUGE IM WINTER 1970/71 ERFASST WORDEN SIND. DER ANTEIL SPIKESBEREIFTER FAHRZEUGE LAG BEI 33 % (GEBIET 1) BZW. 50 % (GEBIETE 2 UND 3). DER ANTEIL AN DEN FAHRLEISTUNGEN SCHWANKTE ZWISCHEN 17 % UND 42 % (EINFLUSS DER WITTERUNGSBEDINGUNGEN). DIE BERECHNUNG DER FAHRLEISTUNGEN DER SPIKESBEREIFTEN FAHRZEUGE WIRD DARGESTELLT SOWIE DER ANTEIL AN DER GESAMTFAHRLEISTUNG, DIE SPIKESBENUTZUNG IN ABHAENGIGKEIT VON FAHRZEUGGROESSE, FAHRTZWECK, SICHERHEITSGURT UND FAHRWEITE UNTERSUCHT. IM TEIL B) WIRD DIE UNFALLBETEILIGUNG SPIKESBEREIFTER KFZ UNTERSUCHT. INSGESAMT WERDEN 6.107 UNFAELLE, DAVON 1.635 MIT PERSONENSCHADEN, ERFASST. FAHRZEUGE MIT SPIKESREIFEN WAREN GEGENUEBER DER VERKEHRSBETEILIGUNG UNTERREPRAESENTIERT (UM RD. 35 - 50 %). DIE UNFALLBETEILIGUNG WIRD IM HINBLICK AUF UNFALLSCHWERE, POLIZEILICH FESTGESTELLTE UNFALLURSACHEN UND ABHAENGIGKEIT VON DER TAGESZEIT UNTERSUCHT. AUSSERDEM WERDEN DIE NEBENEINFLUESSE LEBENSALTER, ALTER DER FAHRERLAUBNIS, HUBRAUM, SICHERHEITSGURT ANALYSIERT. IM ANHANG WIRD U.A. DAS ERGEBNIS EINER SONDERERHEBUNG DER MEINUNGEN UND ERFAHRUNGEN DER KFZ-SACHVERSTAENDIGEN ZUM SPIKESPROBLEM WIEDERGEGEBEN.

  • Availability:
  • Authors:
    • EICHBERG, J
    • Ernst, R
    • Hippchen, L
  • Publication Date: 1974

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303260
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 9:00AM