FAHRZEUGPULKS ALS MERKMAL DES VERKEHRSABLAUFS

DAS AUFTRETEN VON FAHRZEUGPULKS WURDE IN ABHAENGIGKEIT VON DER VERKEHRSGROESSE UNTERSUCHT. DER ANALYSE LAGEN DIE DATEN VON DEN EINZELNEN UNTERSUCHUNGSSTRECKEN DES FORSCHUNGSPROGRAMMS "TEMPO 100" ZUGRUNDE. EIN PULK WURDE DEFINIERT ALS AUS MINDESTENS ZWEI FAHRZEUGEN BESTEHEND. EIN FAHRZEUG WIRD ZUM PULK GEZAEHLT, WENN SEINE BRUTTOZEITLUECKE ZUM VORAUSFAHRENDEN FAHRZEUG KLEINER GLEICH 5 SEKUNDEN BETRAEGT UND WENN DIE MAXIMALE DIFFERENZGESCHWINDIGKEIT ZWISCHEN DIESEN AUFEINANDERFOLGENDEN FAHRZEUGEN KLEINER ALS 10 % DER DES VORAUSFAHRENDEN FAHRZEUGES IST. ES WURDE FESTGESTELLT, DASS DIE VERKEHRSSTAERKE DIE WESENTLICHE EINFLUSSGROESSE IST. DER SCHWERVERKEHR IST STAERKER AN DER PULKBILDUNG BETEILIGT ALS DER LEICHTVERKEHR. DURCH SUPERPOSITION DER ERMITTELTEN FUNKTIONEN ZWISCHEN FOLGEFAHRZEUGEN BZW. FREIFAHRENDEN FAHRZEUGEN UND DER VERKEHRSSTAERKE LAESST SICH DIE AUFTEILUNG DES VERKEHRSSTROMS IN ZWEI TEILE VERANSCHAULICHEN. BEIDE KURVEN ZUSAMMEN ZEIGEN GRENZBEREICHE AUF, DIE DAZU DIENEN KOENNEN, DIE VERKEHRSSTAERKEN ZU ERMITTELN, BEI DENEN DER BEGINN DES AUFTRETENS VON PULKS BEOBACHTET WERDEN KANN. DIE WAHRSCHEINLICHKEIT FUER DAS FAHREN IM PULK JE UNTERSUCHUNGSZEITRAUM KANN ALS GUETEKRITERIUM FUER DEN VERKEHRSABLAUF GELTEN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303211
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:59AM