FLUCHTBOGENBERECHNUNG LEICHT UND EXAKT

DIE VERWIRKLICHUNG DER MIT STEIGENDEN GESCHWINDIGKEITEN IM STRASSENVERKEHR ERFORDERLICHEN GROESSEREN SICHTWEITEN KANN MAN DURCH EINEN FLUCHTBOGEN REALISIEREN, WEIL DANN EIN ZWEIDIMENSIONALER BOGEN (BOGENFOLGE) IN EINER EBENE LIEGT. ALS VERSCHNEIDUNG EINES SENKRECHTEN ZYLINDERS MIT EINER EBENE ENTSTEHEN ELLIPSEN BEI KREISFOERMIGEM QUERSCHNITT DES ZYLINDERS. DIE BESTIMMUNGSGROESSEN LASSEN SICH REIN GRAPHISCH, VOLL RECHNERISCH UND GRAPHISCH-RECHNERISCH ERMITTELN. ES WIRD VON EINER GERADEN UND EINEM PUNKT, DIE EINE EBENE BESTIMMEN, AUSGEGANGEN. DIESE GERADE KANN DURCH DIE ANSCHLUSSSTRECKE VORGEGEBEN SEIN, DER EINZELNE PUNKT SOLL IM FLUCHTBOGEN, Z.B. ALS SCHEITELPUNKT LIEGEN. FOLGENDE ERMITTLUNGSSCHRITTE WERDEN ANGEGEBEN: AUSGANGSWERTE AUS ENTWURF BESTIMMEN, ORIENTIERUNG DER FLUCHTEBENE (LAGE, NEIGUNG), KONTROLLE DER ERSTEN ENTWURFSANNAHMEN, WAHL DES HORIZONTES, GRADIENTENERMITTLUNG, AUSRUNDUNGSHALBMESSER, ANSCHLUSS AN BESTEHENDEN STRASSENZUG. EIN BEISPIEL VERDEUTLICHT DIES. EIN ARBEITSHEFT FUER DIE ANWENDUNG IST IN VORBEREITUNG.

  • Authors:
    • Georgi, R A
  • Publication Date: 1975

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 751-6
  • Serial:
    • Tiefbau
    • Volume: 17
    • Issue Number: 11

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303195
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:58AM